FORSCHUNGSFÖRDERUNG

Kooperation zwischen Tel Aviv University und Humboldt-Universität zu Biologischer Physik und Physik weicher Materie

IRIS Adlershof und das IRI for the Life Sciences streben den Ausbau ihrer wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit der Tel Aviv University (TAU) auf dem Gebiet der Biologischen Physik und der Physik der weichen Materie an. Für die Förderung entsprechender bilateraler Forschungsvorhaben stellen beide Universitäten Mittel zur Verfügung. Gemeinsame Projektvorschläge, an denen Forscherinnen und Forscher der TAU und der HU gleichermaßen beteiligt sind,  können bis zum 15. Dezember 2013 eingereicht werden.

mehr...

BMBF-Fördermaßnahme "KMU-innovativ: Photonik/Optische Technologien" im Rahmen des Programms "Photonik Forschung Deutschland"

Mit dieser Fördermaßnahme verfolgt das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) das Ziel, Spitzenforschung und das Innovationspotenzial kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu stärken sowie die Forschungsförderung im Rahmen des Förderprogramms "Photonik Forschung Deutschland" insbesondere für erstantragstellende KMU attraktiver zu gestalten. Dazu hat das BMBF das Antrags- und Bewilligungsverfahren vereinfacht und beschleunigt, die Beratungsleistungen für KMU ausgebaut und die Fördermaßnahme themenoffen gestaltet. Im Rahmen von Verbundprojekten sind auch Hochschulen, außeruniversitäre Forschungseinrichtungen und Unternehmen, die nicht die KMU-Kriterien erfüllen, antragsberechtigt.
Bewertungsstichtage für Projektskizzen sind jeweils der 15. April und der 15. Oktober eines Jahres.

mehr...