NACHWUCHSFÖRDERUNG

IRIS Adlershof mit seinen Mitgliedern beteiligt sich an den folgenden Programmen:
 

INTERDISZIPLINÄRE STUDIENGÄNGE:  
 

Master Program Polymer Science   

 
Master Program Optical Sciences

 
 
 
 
 
EXZELLENZINITIATIVE:  
 

School of Analytical Sciences Adlershof (SALSA)

 
 
 
GEMEINSAME GRADUIERTENSCHULE  MIT DEM HELMHOLTZ-ZENTRUM BERLIN:
 

Hybrid4Energy
Graduate School of Hybrid Materials for Efficient Energy Generation and Information Technologies

 
 
 
GRADUIERTENKOLLEGS:  
  Graduiertenkolleg 1324 METRIK
Modellbasierte Entwicklung von Technologien für selbstorganisierende dezentrale Informationssysteme im Katastrophenmanagement
 

Graduiertenkolleg 1504
Masse, Spektrum, Symmetrie

 

International Research Training Group 1524
Self-Assembled Soft Matter Nano-Structures at Interfaces

  Graduiertenkolleg 1651 SOAMED
Service-orientierte Architekturen zur Integration Software-gestützter Prozesse am Beispiel des Gesundheitswesens und der Medizintechnik
 

Graduiertenkolleg des Sfb 658
Elementarprozesse in molekularen Schaltern an Oberflächen

 

Graduiertenkolleg des Sfb 765
Multivalenz als chemisches Organisations- und Wirkprinzip:
Neue Architekturen, Funktionen und Anwendungen

 
 
 
WEITERE GRADUIERTENPROGRAMME:  
 

International Max Planck Research School (IMPRS)
Functional Interfaces in Physics and Chemistry

 

International Max Planck Research School (IMPRS)
on Multiscale Bio-Systems

 

 

 
HUMBOLDT-PROMINT-KOLLEG:  
  Humboldt-ProMINT-Kolleg
für DoktorandInnen und abgeordnete LehrerInnen
 
 
 
ABGESCHLOSSENE PROGRAMME:  
 

Marie Curie Initial Training Network (ITN) GATIS
Gauge Theory as an Integrable System

 

Marie Curie Initial Training Network (ITN) GENIUS
Graphene-Organic Hybrid Architectures for Organic Electronics:
A Multisite Training Action

 

Graduiertenkolleg des Sfb 647
Raum - Zeit - Materie. Analytische und Geometrische Strukturen

 

International Research Training Group 1800
Moduli und automorphe Formen: arithmetische und geometrische Aspekte