MATHEMATISCHE PHYSIK

Die Mathematische Physik erforscht an der Schnittstelle zwischen theoretischer Physik und reiner Mathematik die Geometrie und Analysis von mathematischen Strukturen, wie sie beispielhaft in Superstringtheorien wie in Quantenfeldtheorien diskutiert werden. Mit dem neuen "Large Hadron Collider" am CERN steht die Teilchenphysik zudem am Anbeginn einer neuen Ära, die diesem Forschungsfeld hohe Aktualität verleiht. Ein verwandtes aber anders ausgerichtetes Forschungsgebiet ist die Komplexe Dynamik, die derzeit ihre interessantesten Anwendungen in der Klimaforschung und in der Physik der Biomakromoleküle findet.


Zurück zu Kompetenzfelder

BETEILIGTE MITGLIEDER
Brüning

Brüning, Jochen, Prof. Dr.

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Mathematik

mehr...

 
Kreimer

Kreimer, Dirk, Prof. Dr.

Humboldt-Universität zu Berlin,
Institut für Mathematik und Institut für Physik

mehr...

 
Plefka

Plefka, Jan, Prof. Dr.

Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik

mehr...

 
Staudacher

Staudacher, Matthias, Prof. Dr.

Humboldt-Universität zu Berlin,
Institut für Mathematik und Institut für Physik

mehr...