Kontakt

IRIS Adlershof
Humboldt-Universität zu Berlin
Zum Großen Windkanal 2
12489 Berlin
Germany

Direktor
Prof. Dr. Jürgen P. Rabe
rabeiris-adlershof.de


Geschäftsstelle
officeiris-adlershof.de
Tel.: +49 30 2093-66350
Fax: +49 30 2093-13-66350

 

ARCHIV TERMINE

05. Juli 2022

Kolloquium des Instituts für Chemie zu
Bio-inspired electrocatalytic water oxidation
Sprecher Prof. Dr. Galiya Mayan
Technion - Israel Institute of Technology
Ort Walter-Nernst-Haus, Marie-Curie-Hörsaal 0’06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

04. Juli 2022

Gemeinsames Online-Seminar des Institute for Molecular Science und des Fritz-Haber-Instituts zu:
Understanding Correlation Among Electron-Phonon-Spin Degree of Freedom in Advanced Molecular Optoelectronics
Sprecher: Kiyoshi Miyata
Department of Chemistry, Kyushu University, Fukuoka, Japan
Ort: Join zoom meeting | Meeting ID: 831 6475 6176 |
Passcode: E+!3!U3Uia
Zeit: 10:00 Uhr
mehr...  

04. Juli 2022

Kolloquium des IRIS Adlershof zu:
Modelling of dynamical processes in molecular systems with stochastic dynamics
Sprecher Prof. Dr. Ilia Solov’yov
Department of Physics, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
Ort IRIS-Research Building, Conference Room 2’049
Zum Großen Windkanal 2, 12489 Berlin
Zeit 15:15 Uhr

mehr...

2. Juli 2022

Adlershofer Science Slam "Battle den Horst"
Es geht weiter mit dem Adlershofer Science Slam „Battle den Horst“ im Technologiepark Adlershof

Endlich heißt es wieder „Bühne frei“ für unseren Science Slam! Es werden fünf bis sechs Wissenschaftler/-innen aus den unterschiedlichsten Disziplinen eingeladen, sich dem Wettbewerb zu stellen und die Zuhörenden zu begeistern. In nur zehn Minuten bringen die Slammer ihre Forschungsthemen auf spannende und verständliche Weise auf den Punkt. Und das Publikum hat die Ehre, unsere Jury zu sein. Bekanntermaßen lautet die alles entscheidende Frage an diesem Abend: „Wer hat Adlershof am besten unterhalten?“ Mit Pipi in den Augen und Bauchmuskeltraining genießen Sie einen unvergesslichen Abend.
Ort Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof
Zeit Einlass ab 18:00
mehr...
 

2. Juli 2022

Lange Nacht der Wissenschaften 2022

Ort Campus Adlershof
Zeit 17:00 - 24:00

mehr...

 

1. Juli 2022

Friday Light Talks zu
From academia to R&D in the laser industry
An informal event series for Postdocs, PhD and Master students to meet, discuss about science and exchange ideas  
Sprecher Dr. Philip Albrodt
TRUMPF Lasersystems for Semiconductor Manufacturing GmbH
Ort Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 17:00 Uhr

30. Juni 2022

Max-von-Laue-Kolloquium (Nachholtermin vom Wintersemester 2021/2022) der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin zum Thema:
"
Einblicke in die Einzelmolekül-Elektronik: Elektrisch, mechanisch, optisch und magnetisch steuerbare Bauelemente"  
Sprecherin: Prof. Dr. Elke Scheer
Fachbereich Physik, Universität Konstanz
Ort: Physikalisch-Technische Bundesanstalt,
Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau,
Abbestraße 2–12, 10587 Berlin
Zeit: 17:15 Uhr

mehr...

30. Juni 2022

Seminar des Fritz-Haber-Instituts, Abteilung Theorie:
"
The End of Ab Initio MD"
Sprecher:
 
Prof. Gábor Csányi
University of Cambridge, Department of Engineering, Cambridge,
Vereinigtes Königreich
Ort: Building M, Richard-Willstätter-Haus,
Faradayweg 10, 14195 Berlin
Zeit: 11:00 Uhr
mehr...  

29. Juni 2022

Besichtigungsprogramm der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin:
"Integrierte Quantentechnologie am Ferdinand-Braun-Institut gGmbH, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
Ort: Gustav-Kirchhoff-Straße 4,
12489 Berlin (Adlershof)
Zeit: 16:00 Uhr 
Teilnehmerzahl:
 
max. 25
bitte bis spätestens zum 23. Juni 2022 hier anmelden

mehr...

28. Juni 2022

Kolloquium des Instituts für Physik zu
Optical Multi-Dimensional Coherent Spectroscopy of Atoms and Solids
Sprecher Prof. Steve Cundiff
Department of Physics, University of Michigan,
Ann Arbor, Michigan, USA
Ort Zoom & Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 15:00 Uhr

mehr...

24. Juni 2022

Antrittsvorlesungen am Institut für Chemie
Sprecher Prof. Dr. Philipp Adelhelm: Chemical aspects of making better batteries
  Prof. Dr. Julia Stähler: Ultrafast Dynamics at the Boundary of Physics and Chemistry
  Prof. Dr. Michael Römelt: From Program Development to Applications:
Quantum Chemistry of Complex Molecules
Ort Walter-Nernst-Haus, Marie-Curie-Hörsaal 0’06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

24. Juni 2022

Ehrenkolloquium für Prof. Dr. Thomas Lohse zu
Hohe Berge - hohe Energie
Sprecher Prof. J. Blümer
Karlsruher Institut für Technologie
Ort Lise-Meitner-Haus, Christian-Gerthsen-Hörsaal,
Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 16:00 Uhr

24. Juni 2022

Karl-Scheel-Sitzung zu:
Terahertz-Photonik: Ultraschnelle optische Schalter für Anwendungen in der Schichtdickenmessung, Spektroskopie und 6G-Kommunikation
Sprecher Prof. Dr. Björn Globisch
Fraunhofer-Institut für Nachrichtentechnik (Heinrich-Hertz-Institut), Berlin,
und Institut für Festkörperphysik, Technische Universität Berlin
Ort Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

23. Juni 2022

Kolloquium des SFB 951 HIOS zu Conductivity and charge transfer dynamics in electrochemically doped P3HT und (i) The Schottky–Mott Rule Expanded for Two-Dimensional Semiconductors, and (ii) Photoexcitation-induced energy level realignment at semiconductor heterojunctions
Sprecher Prof. Natalie Banerji
Department of Chemistry and Biochemistry,
University of Bern, Bern, Switzerland

Prof. Norbert Koch
Institut für Physics & IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin; Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie, Germany
Ort Zoom-Meeting &
IRIS Adlershof, Room 2‘049 (Foyer)
Zum Großen Windkanal 2, 12489 Berlin
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

23. Juni 2022

Seminar des Fritz-Haber-Institutes, Abteilung Theorie:
Machine Learning (ML) for Simulating Complex Energy Materials with Non-Crystalline Structures
Sprecher: Prof. Nongnuch Artrith
Materials Chemistry and Catalysis, Debye Institute for Nanomaterials Science, Utrecht University, Niederlande
Ort: Join zoom meeting | Meeting ID: 947 1450 7046 | Passcode: 535637
Zeit: 14:00 Uhr
mehr...  

17. Juni 2022

Richard von Mises Lecture 2022
Sprecher Dr. Thomas Eiter (WIAS Berlin) On time-periodic viscous flow around a moving body
  Prof. Dr. Christoph Reisinger (Oxford University) Simulation and control of stochastic mean-field models: from starlings over neurons and traders to supercooling
Ort Erwin-Schrödinger-Zentrum, Saal 0'119
Zeit 15:00 Uhr
  Die Registrierung ist kostenlos, aber erforderlich.
mehr...  

10. - 13. Juni 2022

WiNS School
Energy for (your) future

Ziel unserer diesjährigen Sommerschule ist es, junge Wissen­schaftlerinnen mit unterschied­lichem fachlichen Hinter­grund und verschiedener Karriere­stufen zusammen­zu­bringen. Gemeinsam wollen wir Themen im Zusammenhang von Energie­erzeugung und -speicherung sowie Nach­haltigkeit in verschiedenen Bereichen der Natur­wissenschaften - von der Physik bis zur Chemie, einschließlich all ihrer Überschneidungen - diskutieren. Unter der Leitung von Prof. Caterina Cocchi (Universität Oldenburg/ IRIS/ HIOS) und Dr. Zsuzsanna Heiner (HU Berlin/ SALSA) kombinieren wir wissen­schaftliche Vorträge mit Diskussions­runden und einem Karriere-Training. Alle Teil­nehmerinnen haben die Möglichkeit, ihre eigene Arbeit in kurzen, interaktiven Präsentationen vorzustellen. Ein weiterer Schwerpunkt ist dem Thema Wissenschafts­kommunikation gewidmet, der verschiedene Aspekte dieses facettenreichen Themas auffächert, wie das Publizieren in Zeit­schriften und Peer-Reviewing, Strategien für eine effektive Social Media-Nutzung und mehr Sicht­barkeit als Wissen­schaftlerin.
Sprecher Cindy Böhme, WISTA
Prof. Dr. Caterina Cocchi, Universität Oldenburg/ HIOS/ IRIS Adlershof
Dr. Dimitra Gkoghou, Wiley-VCH
Dr. Zsuzsanna Heiner, HU Berlin
Dr. Catalina Jimenez, HZB
Dr. Sonal Mistry, HZB
Prof. Dr. Clara Saraceno, Ruhr Universität Bochum
Dr. Susanne Schröder (DLR)
Dr. Kristin Werner, HU Berlin
Ort Blossin bei Berlin
Bewerbung 14. April 2022
mehr...  

8. Juni 2022

Kolloquium des Instituts für Chemie zu
Bio-inspired electrocatalytic water oxidation
Sprecher Prof. Dr. Galiya Mayan
Technion – Israel Institute of Technology
Ort Walter-Nernst-Haus, Marie-Curie-Hörsaal 0’06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

7. Juni 2022

Kolloquium des Instituts für Physik zu
Optical Frequency combs and lasing upside-down
Sprecher Prof. Harald Schwefel
The Dodd-Walls Centre for Photonic and Quantum Technologies,
Department of Physics, University of Otago, Dunedin, New Zealand
Ort Zoom & Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 15:00 Uhr
mehr...  

3. Juni 2022

Friday Light Talks zu
Quantum optomechanics with optically levitated particles
An informal event series for PhD, Postdocs to meet, discuss about science and exchange ideas  
Sprecher Dr. Felix Tebbenjohanns
AG GOP / ETH Zurich
Ort Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 17:00 Uhr

31. Mai 2022

Kolloquium des Instituts für Physik zu
Atomic gases as probes: from exploring dimensional crossovers to magnetic sensing of human brain activity
Sprecher Prof. Peter Krüger (PTB  Department Biosignals und University of Sussex, Department for Physics and Astronomy, Brighton)
Ort Zoom & Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 15:00 Uhr
mehr...  

23. Mai 2022

Algebra, Particles, and Quantum Theory Seminar on
From principles and thought experiments to Jordan algebras
Sprecher Markus Müller
Institut für Quantenoptik und Quanteninformation - Wien
Ort Zoom-Meeting
Zeit 18:00
mehr...
 

20. Mai 2022

Friday Light Talks zu
Coherent Optical control of group-IV vacancies in diamond
An informal event series for PhD, Postdocs to meet, discuss about science and exchange ideas  
Sprecher Dr. Gregor Pieplow
AG Integrated Quantum Photonics
Ort Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 17:00 Uhr

19. Mai 2022

Kolloquium des SFB 951 HIOS zu
Emergent Devices Enabled by van der Waals Contacts on 2D Transition Metal Dichalcogenides Charge Transfer and Mobility in Novel (Hybrid) Materials und 2D materials on mica and molecular liquid layers:
strain vs. charge doping

Sprecher Prof. Manish Chhowalla
University of Cambridge, Cambridge, Vereinigtes Königreich

Dr. Stefan Kirstein
Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin, Germany
Ort Zoom-Meeting &
Erwin-Schrödinger-Zentrum, Vortragsraum 0'119
Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

12. Mai 2022

Max-von-Laue-Kolloquium zu:
Optische Uhren mit hochgeladenen Ionen für Tests fundamentaler Physik
Sprecher Prof. Dr. Piet O. Schmidt
QUEST Institute, Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Braunschweig,
und Institut für Quantenoptik, Leibniz Universität Hannover
Ort Physikalisch-Technische Bundesanstalt, Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau,
Abbestraße 2–12, 10587 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

11. Mai 2022

Kolloquium des Instituts für Chemie zu
Mechanistic Understanding of the Roles of Organic Additives for Copper Electrodeposition on the Molecular Level and Additive Design for Industrial Applications
Sprecher Dr. Ralf Schmidt
Atotech GmbH
Ort Walter-Nernst-Haus, Marie-Curie-Hörsaal 0’06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

11. & 12. Mai 2022

FAIRmat Hands-on Tutorial Series
Tutorial 4: NOMAD Oasis and fair data collaboration and sharing
 
11. Mai 15:00 Talk: From Research Islands and Data Silos to a Powerful Data Infrastructure
Claudia Draxl
11. Mai
12. Mai
15:45-18:00
10:00-12:00
16:00-18:00
Workshop: NOMAD Oasis, Your Local, Self-contained Server for a Federated FAIRmat Data Infrastructure
Markus Scheidgen
  Eine Registrierung wird benötigt. Alle Vorträge online (zoom).
mehr...
 

10. Mai 2022

Kolloquium des Instituts für Physik zu
"LARA" - Laser ranging with Micrometer accuracy based on a new concept.
Sprecher Prof. Klaas Bergmann
Fachbereich Physik, Technische Universität Kaiserslautern and TOPTICA-Projects (Gräfelfing)
Ort Zoom & Lise-Meitner-Haus,
Christian-Gerthsen-Hörsaal, Newtonstraße 15, 12489 Berlin
Zeit 15:00 Uhr
mehr...  

28. April 2022

Kolloquium des SFB 951 HIOS
Charge Transfer and Mobility in Novel (Hybrid) Materials und Dynamic screening of quasiparticles in WS2 monolayers
Sprecher Prof. Dr. Mischa Bonn
Max Planck Institute for Polymer Research, Mainz, Germany

Prof. Dr. Julia Stähler
IRIS Adlershof, Departments of Chemistry and Physics, Humboldt-Universität zu Berlin, Germany; Department of Physical Chemistry, Fritz Haber Institute of the Max Planck Society, Berlin, Germany
Ort Zoom-Meeting &
IRIS Adlershof, Raum 2'049,
Zum Großen Windkanal 2, 12489 Berlin
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

27. April 2022

Kolloquium des Instituts für Chemie zu
Oscillatory Dynamics at Catalytically Active Interfaces Studied by Multi-Scale Operando Electron Microscopy
Sprecher Prof. Dr. Marc-Georg Willinger
Fakultät für Chemie, Technische Universität München
Ort Walter-Nernst-Haus, Marie-Curie-Hörsaal 0’06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin
Zeit 17:15 Uhr

25. April 2022

Algebra, Particles, and Quantum Theory Seminar on
E8 and the Standard Model
Sprecher: Corinne Manogue und Tevian Dray
Oregon State University
Ort: Zoom-Meeting
Zeit: 17:00
mehr...
 

25. April - 6. Mai 2022

AdMaCom 2022
Europe’s only accelerator program that caters directly to the unique needs of Advanced Materials startups (completely equity free)

The program will run from April 25th - May 6th 2022, and successful applicants can expect a focus on:
  • IP Strategy & Legal Training
  • full day Investors Workshop guided by real investment specialists in Materials & Hardware
  • Technical & Business Mentoring from industry and scientific experts 
  • Pitch training, Networking and a live Demo Day to share your innovation with the world!
Interested? Applications can be made here by 20th February 2022.
more...
 

21. April 2022

Sonderkolloquium des SFB 951 HIOS
How to Publish with Impact
Speaker Dr. Michaela Mühlberg
Royal Society of Chemistry, UK
Location Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin-Adlershof
Time 15:15
more...  

11. April 2022

Algebra, Particles, and Quantum Theory Seminar on
A Division Algebra Description of the Magic Square, including E8
Sprecher:
Tevian Dray and Corinne Manogue
Oregon State University
Ort: Zoom-Meeting
Zeit: 17:00
mehr...
 

7. April 2022

 Berliner Physikalisches Kolloquium im Magnus-Haus zum Thema:
An overview of second sound in solid materials
Sprecher: Dr. Sebastian Reparaz
Nanostructured Materials Department, Material Science Institute of Barcelona (ICMAB)
Ort: Online & Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin
Zeit: 20:00
Bitte hier anmelden

6. & 7. April 2022

FAIRmat Hands-on Tutorial Series
Tutorial 3: introduction to the he NOMAD Artificial-Intelligence Toolkit - interactively reproducing published results
 
6. Apr. 15:00 Talk: The Impact of Artificial Intelligence on Materials Research
Sergei V. Kalinin
6. Apr.
7. Apr.
15:45-18:00
10:00-12:00
16:00-18:00
Workshop:The NOMAD Artificial-Intelligence Toolkit: interactively reproducing published results
Luca Ghiringhelli, Luigi Sbailò
  Eine Registrierung wird benötigt. Alle Vorträge online (zoom).
mehr...
 

28. März 2022

Algebra, Particles, and Quantum Theory Seminar on
From principles and thought experiments to Jordan algebras
Sprecher Markus Müller
Institut für Quantenoptik und Quanteninformation - Wien
Ort Zoom-Meeting
Zeit 18:00
mehr...
 

14. März 2022

Algebra, Particles, and Quantum Theory Seminar on
Unconventional SUSY
Sprecher Jorge Zanelli
Centro de Estudios Científicos, Chile
Ort Zoom-Meeting
Zeit 18:00
mehr...
 

9.&10. März 2022

FAIRmat Hands-on Tutorial Series
Tutorial 2: Eelectronic lab notebooks and FAIR data management
 
9. Mar.  
15:00
16:00
17:00
John Henry Scott (NIST): Data-Centric Materials Science: The Critical Role of ELNs
Mark Greiner (MPI-CEC): ELNs in FAIR data management
Christoph T. Koch: Demonstration of the eLabFTW and NOMAD in daily use
10. Mar.  
10:00 & 16:00
10:30 & 16:30
12:00 & 18:00
José Márquez: Setting up eLabFTW for a simple lab
Sherjeel Shabih: Integrating eLabFTW and NOMAD
Markus Scheidgen: NOMAD ELN - ELN features integrated into NOMAD
Eine Registrierung wird benötigt. Alle Vorträge online (zoom).
mehr...
 

24. Februar 2022

Tutorial: Open Access Publizieren - so geht's
Immer mehr Wissenschaftler*innen entscheiden sich für eine Open Access-Publikation und gestalten so aktiv die Transformation hin zu einer offenen Wissensgesellschaft. Um angesichts der zahlreichen Angebote und Möglichkeiten den Überblick zu behalten, bieten wir Ihnen im nächsten Open Access Talk "Open Access Publizieren - so geht's" einen praktischen Einstieg ins Thema Open-Access-Publikationsmöglichkeiten.

Dabei werden wir u. a. auf folgende Fragen eingehen:
    Wo kann ich Open Access publizieren?
    Welche Modelle gibt es, um eine Publikation offen bereit zu stellen?
    Was muss ich bei den entsprechenden Publikationsmodellen beachten?
    Wer kann mich beim Publikationsprozess unterstützen?

Der Talk richtet sich sowohl an Wissenschaftler*innen, die eine OA-Publikation planen, als auch an Informationswissenschaftler*innen und Bibliothekar*innen, die zum Thema Open Access beraten. Für den Vortrag bedarf es keinerlei Vorkenntnisse im Bereich Open Access. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Veranstaltungssprache ist Deutsch.

Bei Fragen oder Anregungen wenden Sie sich gerne an Jessika Rücknagel.
Ort Online (BigBlueButton)
Zeit 14:00-15:00

more...
 

17. Februar 2022

Preisverleihung Dissertationspreis Adlershof
Drei Nominierte. Drei Vorträge.
Programm Begrüßung
Prof. Dr. Christoph Schneider, Vizepräsident für Forschung, Humboldt-Universität zu Berlin
Prof. Dr. Ulrich Panne, Sprecher IGAFA, Präsident BAM
Roland Sillmann, Geschäftsführer WISTA Management GmbH

Kurzvorträge der Nominierten:
Dr. Maria Troppenz (Prof. Claudia Draxl, HU Berlin)
Thermoelektrika - Elektronen unterwegs im holprigen Gelände

Dr. Jan Ruschel (Prof. Dr. Michael Kneissl, Ferdinand-Braun-Institut gGmbH und TU Berlin)
Warum ultraviolette Leuchtdioden heute noch altern (und morgen nicht mehr)

Tandemsolarzellen für die Energiewende - Kein Sandwich liefert mehr Energie
Dr. Amran AI-Ashouri (Prof. Dr. Steve Albrecht, HZB & TU Berlin)

Jurysitzung mit anschließender Preisverleihung
Ort Livestream
Zeit 15:00

mehr...
 

15. Februar 2022

Habilitandenkolloquium des Instituts für Physik zu
Spatially resolved plasmon mapping & coupling in an electron microscope
Sprecher Dr. Franz Schmidt
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft
Ort Zoom-Meeting
Zeit 15:00

mehr...
 

14. Februar 2022

Populärwissenschaftliche Vortragsveranstaltung über KATRIN
Leicht, leichter, Neutrinos - Die Suche nach der Neutrinomasse mit der genauesten Waage der Welt
Programm
17:00 Uhr Faszination Neutrinos
  Guido Drexlin (KIT) und
Christian Weinheimer (Universität Münster)
17:15 Uhr Neues von KATRIN
  Susanne Mertens (MPP und TU München)
und Magnus Schlösser (KIT)
ca. 17:30 Uhr Live-Chat und Flash Talks
  u.a. Amr El Miniawys (HU Berlin) zu den bei der Analyse des Experiments zu berücksichtigende molekulare
Effekte
  Moderation: Kathrin Valerius (KIT)
Ort Zoom-Webinar, Youtube-Livestream, Q&A in Slido
Zeit 17:00-18:30

mehr...
 

11. Februar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"Analysis of thin films by in-situ IR spectroscopy"
 
Sprecher:
 
PD Dr. Karsten Hinrichs
Leibniz-Institut für Analytische Wissenschaften (ISAS)

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 9:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

9. & 10. Februar 2022

FAIRmat Hands-on Tutorial Series
Tutorial 1: FAIRmat tutorial on managing data
 
9. Feb.,
15:00
Prof. Dr. Matthias Scheffler
Making the Data Revolution Happen – How Sharing and FAIRification Is Changing the Science Already Today
9. Feb.,
15:45-18:00
Dr. Markus Scheidgen
Publishing and Exploring Data with NOMAD: How-to and Exercises
10. Feb.,
10:00-12:00
16:00-18:00
Markus Scheidgen
Questions and Answers on last days exercises
Eine Registrierung wird benötigt. Alle Vorträge online (zoom).
mehr...
 

8. Februar 2022

Habilitandenkolloquium des Instituts für Physik zu
Challenges and solutions for electron microscopy in catalysis and materials science
Sprecher Dr. Walid Hetaba
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft
Ort Zoom-Meeting
Zeit 15:00

mehr...
 

4. Februar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
Deposition and operando analysis techniques for solar fuels"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Roel van de Krol
Institut Solare Brennstoffe
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 9:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

28. Januar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
X-ray microscopy"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Gerd Schneider
Abteilung Röntgenmikroskopie
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 9:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

27. Januar 2022

Kolloquium des SFB 951 HIOS
Mobile optical excitations in 2D materials und Photonic and plasmonic neuromorphic device concepts using photochromic molecules
Sprecher Prof. Dr. Alexey Chernikov
Institute of Applied Physics, Technical University Dresden, Germany

Prof. Dr. Emil List-Kratochvil
Departments of Physics and Chemistry and IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin, Germany; HySPRINT Helmholtz Innovation Lab, Helmholtz-Zentrum für Materialien und Energie GmbH, Germany
Ort Zoom-Meeting
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

26. Januar 2022

Virtual IOP-HU Fellowship Physics Symposium

The Integrative Research Institute for the Sciences (IRIS Adlershof) of Humboldt-Universität zu Berlin (HU Berlin) and the Institute of Physics (IOP) of the Chinese Academy of Sciences (CAS) have established a joint postdoctoral program that will offer its first symposium on January 26, 2022 with talks from exceptional early-career scientists at the frontier of condensed matter physics, quantum materials, and device physics.

9:00 Welcome by Prof. Dr. Christoph T. Koch
   
Condensed Matter Theory Session
9:15 Dexi Shao, Chen Fang group
Filling-enforced Dirac nodal loops in nonmagnetic systems and their evolutions under various perturbations
9:35 Rob Klabbers, Staudacher group
Exact results in long-range spinchains
9:55 20-minute discussion
   
Condensed Matter Simulation Session
10:15 Mengxue Guan, Sheng Meng group
First-principles simulation of laser driven structural engineering
10:35 Cecilia Vona, Claudia Draxl group
Hybrid density functionals for functional hybrid materials
10:55 20-minute discussion
 
Experimental Condensed Matter Session
11:15 Guangyao Miao, Jiandong Guo group
Fabrication and characterization of the low dimensional quantum states in ultrathin tellurium/telluride films and nanostructures
11:35 Mauricio Prieto, Fritz Haber Institute of the Max Planck Society, group of Beatriz Roldán Cuenya
Spectromicroscopy as probing tool for fundamental studies of thin films and chemical reactions
11:55 20-minute discussion
   
12:15 Closing remarks and hang-out discussions
13:15 End of Symposium
   
The symposium will be held online via Zoom. Use the following link to join the symposium:
https://hu-berlin.zoom.us/j/68254385047?pwd=KzZVb3ZqWDN5ajd0VkZqcW5PNmlWdz09
For more information please contact: sciorphysik.hu-berlin.de or palmaphysik.hu-berlin.de
 

25. Januar 2022

Kolloquium des Instituts für Physik zu
Science with the ESRF EBS
Srecher Dr. Harald Reichert
European Synchrotron Radiation Facility, Grenoble, France
Ort Zoom-Meeting, Meeting-ID: 64567336962, Passwort: 607723
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

21. Januar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
Diffraction methods and residual stress analysis of thin layers"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Christoph Genzel
Abteilung Mikrostruktur- und Eigenspannungsanalyse
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 9:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

20. Januar 2022

Seminar des the Fritz-Haber-Institutes, Abteilung Theorie:
"
Data-Enabled Materials Structure-Property-Synthesizability Predictions"
 
Sprecher:
 
Prof. Yousung Jung
Department of Chemical and Biomolecular Engineering, KAIST, Daejeon, South Korea

 

 
Ort: Online

 

 
Zeit: 10:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

14. Januar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
Properties of thin films and their interfaces as revealed by X-rayspectroscopies"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Marcus Bär
Department Interface Design
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 09:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

13. Januar 2022

WINS-Infoveranstaltung Alles Wissenswerte rund ums Thema Mentoring
Im März 2022 startet der neue Mentoring-Durchgang für Doktorandinnen und Postdoktorandinnen im Rahmen von WiNS Adlershof.Im Zentrum steht das 1:1-Mentoring mit einer erfahrenen Mentorin oder einem Mentor, dazu begleitend finden monatliche Treffen der Mentee-Gruppe statt, um das Thema Karriereentwicklung gemeinsam zu diskutieren und weitere Unterstützung und Impulse zu geben.
Welche Vorteile und Chancen Mentoring im Wissenschaftskontext bietet, darüber berichten zwei der aktuellen Teilnehmerinnen bei dieser Infoveranstaltung, zu der wir alle Interessentinnen herzlich einladen:
Ort: Zoom-Meeting -
Please register by e-mail: petra.metzhu-berlin.de - Zoom link shared after registration
 
Zeit: 16:00-17:00

11. Januar 2022

Habilitandenkolloquium des Instituts für Physik
Hidden Symmetries: From Spin Chains to Feynman Graphs and Back
Sprecher Dr. Florian Löbbert
Institut für Physik der HUBerlin
Ort Zoom-Meeting
Zeit 15:15 Uhr

mehr...
 

7. Januar 2022

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
Methods for thin film preparation"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Bernd Rech
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 09:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

17. Dezember 2021

CatLab Lectures "Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research":
"
Electron microscopy in heterogeneous catalysis"
 
Sprecher:
 
Dr. Thomas Lunkenbein
Electron Microscopy Group
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie Online
(Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 09:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

16. Dezember 2021

Kolloquium des SFB951 HIOS
Xolography for volumetric 3D printing und Precisely positioned atomistic quantum emitters in monolayer MoS2
Sprecher Prof. Dr. Alexander Holleitner
Institut für Physik, Walter Schottky Institut, Technische Universität München

Prof. Stefan Hecht, Ph.D.
DWI – Leibniz-Institut für Interaktive Materialien & RWTH Aachen
Humboldt-Universität zu Berlin, INstitut für Chemie & IRIS Adlershof
Ort Zoom-Meeting
Zeit 15:15 Uhr
mehr...  

10. Dezember 2021

Reticular Chemistry and Precision Reactions in Infinite 2D and 3D
Sprecher Prof. Dr. Omar M. Yaghi
University of California, Berkeley/USA
Ort Online-Stream
Zeit 16:00
mehr...  

8.-10. Dezember 2021

3rd IKZ Winter School: "Layer Transfer Technologies - from artificial crystals to novel applications"

Layer transfer introduces a paradigm change in the way crystalline heterostructures could be synthesized. In contrast to established growth methods of epitaxial heterostructures which must oblige to matching conditions at the interface with respect to surface energies, lattice parameter and crystal symmetry, layer transfer allows in principle for the combination of any crystalline materials.

The potential to create novel artificial crystalline heterostructures has been demonstrated with 2-dimensional van der Waals (2D-vdW) materials such as graphene. New functional interfaces can be realized by combinations of different 2D-vdW-materials and by re-assembling layers in different ways, for exampleby introducing a twist angle between the layers. To make novel materials and heterostructures available to applications, demands scale-up and integration to existing fabrication lines. We will discuss the latest developments of integration of 2D-materials and functional oxides into Si-technology. Further, a wide range of state-of-the-art layer tran sfer, micro transfer printing and wafer bonding technologies will be covered. The winter school will be held in English and in a hybrid format.

The Winter School is directed at the employees of the Leibniz-Institut für Kristallzüchtung as well as at employees of other institutions, especially students and PhDs.

You can find out more about the regristration process as well as the symposium's programme here.

7. Dezember 2021

Kolloquium des Instituts für Physik zu
Quantum hardware for the generation, manipulation and detection of light at the single photon level
Srecher Prof. Val Zwiller
KTH Royal Institute of Technology, Stockholm
Ort Zoom-Meeting, Meeting-ID: 64567336962, Passwort: 607723
Zeit 15:00
mehr...  

25. November 2021

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Proximity coupling in epitaxial graphene on SiC(0001) by intercalation: Doping, strong correlation, interface electronic structure" and "Electronic structure of hybrid materials: Some dilemma and some solutions"
 
 
Sprecher: Prof. Dr.Ulrich Starke
Max Planck Institute for Solid State Research, Stuttgart, Germany

Prof. Dr. Claudia Draxl
Department of Physics and IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin, Germany

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 615 2251 9123
Passwort: 209487

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr..  

 

 

22.-26. November 2021

Transfer Week Berlin Brandenburg

 

 

Ende November findet zum zweiten Mal die Transfer Week statt. Die hybride Veranstaltung bringt Akteure aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft der Hauptstadtregion in unterschiedlichen Formaten zusammen und bietet eine Plattform für Austausch und Vernetzung.
Mit innovativen Themen und den besten Köpfen aus der Wissenschaft und Expert:innen aus der Wirtschaft bietet sie Ihnen eine Woche lang kostenfreie, digitale Sessions. In den Video-Live-Sessions:

  • wird praxisrelevantes Wissen zu zukunftsweisenden Themen diskutiert
  • erhalten Sie Informationen zur Förderung von Verbundvorhaben
  • stellen sich regionale Transferstellen vor und erläutern ihre Services

Präsentationen:

  • 24. November | 15:00 - 15:45
    „Gamification in der Wissensvermittlung und Change-Prozessen“
    Dr. Christian Stein, Institut für Bibliotheks- und Informationswissenschaft
     
  • 25. November | 11.00 - 11.45
    „Zukunft der (Personal-)Arbeit: Wie verändert sich die Organisation der Arbeit und wie gehen Unternehmen damit um?“
    Prof. Dr. Anastasia Danilov, Wirtschaftswissenschaftliche Fakultät
     
  • 26. November | 09.15 - 09.45
    „Kryptowährung. Blockchain. Was ist Hype und was bleibt?“
    M.Sc. Ingolf Gunnar Anton Pernice, Institut für Informatik M.Sc. Sebastian Henningsen, Institut für Informatik
     
  • 26. November | 10.00 - 12.00 und 14.00 - 16.00
    Matchmaking
    Das virtuelle Matchmaking-Event ist eine schnelle und unkomplizierte Möglichkeit, potenzielle Kooperationspartner und Expert*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft in persönlichen, virtuellen 1:1 Meetings kennen zu lernen. students and postdocs financed by CRC 951 are encouraged to participate in this workshop. Other members of the CRC 951 and members of the Graduate School Advanced Materials are welcome to participate as well.
   
mehr...

 

19. November 2021

CatLab Lectures “Modern Methods in Heterogeneous Catalysis Research”:
"Thermal Analysis"
 
Sprecher:
 
Dr. Andrey Tarasov
Fritz-Haber-Institut

 

 
Ort: Zum Großen Windkanal 2,
Seminarraum 3.176 sowie
Online (Registrieren Sie sich hier)

 

 
Zeit: 09:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

16. November 2021

Lise-Meitner-Lectures 2021 an der Humboldt-Universität zu Berlin
Quantum-based Materials Modeling and Artificial Intelligence for Tackling Societal Challenges
 
Sprecherin:
 
Prof. Dr. Claudia Draxl
Institut für Physik und IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin und Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft Berlin

 

 
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Hauptgebäude, 1. Obergeschoss, Unter den Linden 6, 10117 Berlin, Deutschland
Senatssaal

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. November 2021

Forum Junge Spitzenforscher: Die Energieversorgung der Zukunft

 

 

6 Forscher/innen – 6 Pitches – 6 Preise – Es winken Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro

Einmal im Jahr suchen die Stiftung Industrieforschung und die Berliner Universitäten im Rahmen des Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforscher“ nach wissenschaftlichem Nachwuchs mit originellen und praxisrelevanten Ideen und Lösungsansätzen, die aus ihrer innovativen Grundlagenforschung hervorgegangen sind.

Zur Abschlussveranstaltung am 10. November 2021 werden aus den Bewerbungen sechs Finalist*innen ausgewählt, vor einer Expertenjury ihre Ideen zu pitchen und um Preisgelder von insgesamt 30.000 Euro zu konkurrieren. Dabei sind für die Jury die (zukünftige) wirtschaftliche oder gesellschaftliche Realisierbarkeit besonders entscheidend.

Der Wissenschaftswettbewerb mit jährlich wechselnden Themen findet bereits zum achten Mal statt. Im Rahmen der COVID-19-Pandemie ist für die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Forums ein virtuelles Veranstaltungsformat geplant.

In diesem Jahr geht es dabei um das Thema "Die Energieversorgung der Zukunft". Diese ist nicht nur eine zentrale Herausforderung der gesamten Gesellschaft, sondern auch eine Herausforderung auf die nicht nur eine Forschungsdisziplin allein die Lösung finden kann. Daher ist der Wissenschaftswettbewerb dezidiert offen für Forschende jeglicher Disziplin. Interdisziplinäre Ideen werden begrüßt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Bewerben kann sich der wissenschaftliche Nachwuchs: Doktorand:innen, PostDocs und wissenschaftliche Mitarbeiter:innen, Junior-Professor:innen und Oberärzt:innen. Bis zu 10.000 Euro kann pro Team für die weitere Forschung gewonnen werden! Eine Teilnahme ist als Einzelperson oder als Team möglich.
Bewerbungen können ab jetzt eingereicht werden! Deadline für die Bewerbungen ist der 22. Oktober 2021.

09. November 2021

Online Forschungsseminar Algebra, Geometry & Physics:
"The super Mumford form and Sato Grassmannian"
 
Sprecher:
 
Dr. Katherine Maxwell,
Max-Planck-Institut für Mathematik Bonn

 

 
Ort: Zoom-Meeting

 

 
Zeit: 14:00Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

01. November 2021

Kolloquium von IRIS Adlershof    
 

 

 

Das Kolloquium findet als Hybridveranstaltung mit einem Maximum von 30 Teilnehmern vor Ort und zusätzlichen online-Hörern statt. Für eine Teilnahme vor Ort registrieren Sie sich bitte über: officeiris-adlershof.de

 

 

Sprecher: Dr. Oliver Dumele
Institut für Chemie, HU Berlin
Vortrag zum Thema: "Novel Topologies in Covalent Organic Framework Chemistry"

 

  Prof. Dr. Ulf Leser
Institut für Informatik, HU Berlin
Vortrag zum Thema: "CRC 1404 FONDA - Foundations of Workflows for Large-Scale Scientific Data Analysis"

 

Analog: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenz Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Online: Zoom-Meeting
Zoom-Meeting-ID: 679 4673 0672
Passwort: 137934

 

Zeit: 13:15 - 15:00

mehr...

 

28. Oktober 2021

Online-Infoveranstaltung „Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen erfolgreich einwerben und umsetzen”

Das Servicezentrum Forschung lädt am 28. Oktober 2021 zur Online-Infoveranstaltung „Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen erfolgreich einwerben und umsetzen“ ein.
Die Veranstaltung wird von der HUMBOLDT-INNOVATION unterstützt. Die Veranstaltung wird Ihnen einen Überblick zu den Möglichkeiten von Auftragsforschungsprojekten und wissenschaftlichen Dienstleistungen geben und aufzeigen, wie die HUMBOLDT-INNOVATION Sie bei der Umsetzung unterstützen kann. Fragen, die in der Veranstaltung behandelt werden:
  • Was kennzeichnet Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen?
  • Wie kann ich mich mit potentiellen Kooperationspartnern und Auftraggebern vernetzen?
  • Wie gestalte und kalkuliere ich die Projekte?
  • Welche Besonderheiten bietet die HUMBOLDT-INNOVATION?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es für Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen?
  • Welche Anreize gibt es?
Die Veranstaltung ist kostenlos, aber es wird um Anmeldung gebeten: innovationhu-berlin.de

Veranstaltungsort: Online
 

28. Oktober 2021

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"2D Nanosheets produced by liquid phase exfoliation of layered materials" und "Hybrid colloidal materials based on plasmonic nanoparticles"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Claudia Backes
Universität Kassel

Prof. Dr.Yan Lu
Universität Potsadam,
Helmholtz-Zrntrum Berlin für Materialien und Energie und IRIS Adlershof der Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 615 2251 9123
Passwort: 209487

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. Oktober 2021

Online Forschungsseminar Algebra, Geometry & Physics:
"Super J-holomorphic curves"
 
Sprecher:
 
Dr. Enno Keßler ,
Max-Planck-Institut für Mathematik Bonn

 

 
Ort: Zoom-Meeting

 

 
Zeit: 14:00Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

21.Oktober 2021

Max-von-Laue-Kolloquium der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin zum Thema: "HYBRID: Einblicke in die Einzelmolekül-Elektronik: Elektrisch, mechanisch, optisch und magnetisch steuerbare Bauelemente"  
 
Sprecherin:

 
Prof. Dr. Elke Scheer
Fachbereich Physik, Universität Konstanz

 

 
Ort: Magnus-Haus Berlin
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

- auch ONLINE zu verfolgen -

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

19. Oktober 2021

Online Forschungsseminar Algebra, Geometry & Physics:
"Topological recursion in Hurwitz theory"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Maxim Kazaryan,
Higher School of Economics,
Skolkovo Institute of Science and Technology, Moskau, Russland

 

 
Ort: Zoom-Meeting

 

 
Zeit: 14:00Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

11.-12. Oktober 2021

HIOS Young Researcher Workshop

 

 

The HIOS Young Researcher Workshop 2021 will take place 11.-12. October 2021 as an online event via ZOOM, with live sessions in Berlin-Adlershof (Conference Room 0'119 of the Erwin-Schrödinger-Zentrum, Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin), which will be ZOOM'ed via a video conference system. Doctoral and postdoctoral researchers of the CRC 951 as well as of the Graduate School "Advanced Materials" will present their current research efforts into hybrid inorganic/organic systems. The workshop includes short oral presentations covering topics such as structure and morphology, electronic structure and control of inorganic/organic interfaces, charge and energy transfer, hybrid optical excitations, plasmonic phenomena, and more. Once again, the HIOS Young Researcher Workshop 2021 emphasizes and strengthens the strong collaborative character within the CRC 951 and with other related scientific programs.

Participants

Doctoral students and postdocs financed by CRC 951 are encouraged to participate in this workshop. Other members of the CRC 951 and members of the Graduate School Advanced Materials are welcome to participate as well.

   
mehr...

 

07. Oktober 2021

Hybrides FAIR-DI - FAIRmat Kolloquium:
"How to materialise FAIR"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Barend Mons
Universität Leiden

 

 
Ort: The colloquium will take place as a hybrid event, online participation and on-site participation in Berlin Adlershof are possible. Registration for on-site participation is mandatory!
For online participation, the access data will be published here.
 

 

 
Zeit: 10:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

5. Oktober 2021

Kolloquium von IRIS Adlershof zum Thema: "Exploring Confined Carbyne"    
 

 

 

The colloquium will be held as a hybrid event with a maximum of 30 on-site listeners and additional online participants.
To participate on site, please register at: officeiris-adlershof.de

 

 

Sprecher: Dr. Sebastian Heeg
Emmy Noether-Nachwuchs­gruppe
Institut für Physik, HU Berlin

 

Abstract: Carbyne by definition is an infinite linear chain of carbon atoms that forms the truly one-dimensional allotrope of carbon. It is a polyyne with alternating single and triple bonds originating from a Peierls distortion such that carbyne is semiconducting in its stable structural form. The exploration of carbyne and its properties, however, has long been hindered by its extreme chemical instability and short chain lengths far below the threshold of 100 atoms for which finite linear carbon chains mimic the properties of carbyne. A breakthrough was achieved in 2016 with the synthesis, stabilization and study of individual carbyne chains comprising of thousands of atoms inside double-walled carbon nanotubes.
In this talk, I will present our recent studies of individual linear carbyne chains confined inside carbon nanotubes by Raman spectroscopy. We reveal that the nanotube host, characterized by its chirality (diameter and electronic structure), determines the electronic and vibronic structure of the confined carbyne chain. We show that confined carbyne has an extraordinarily high Raman scattering cross section, the rate at which light is scattered inelastically by vibrations, and discuss how this feature of confined carbyne may be used applications. Finally, I will discuss the current limitations in studying this exciting new material and provide an outlook on future directions.

 

Analog: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenz Room 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Online: Zoom-Meeting
Meeting-ID: 640 8893 8219
Passwort: 621677

 

Zeit: 15:15 - 16:15


 

04.-08. Oktober 2021

Vortragsreihe "Lost in Dissertation" der Wissenswerkstatt

 

 

Während der Promotion stellen sich viele praktische Fragen, die einerseits die Arbeitsorganisation während der Recherche- und Schreibphase betreffen, andererseits aber mit dem entscheidenden abschließenden Schritt – der Publikation – zusammenhängen.

Die Berliner Universitätsbibliotheken und die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz präsentieren auf ihren jeweiligen Expertisefeldern die Themen Literaturverwaltung, Schreibprozess, Projektmanagement, Publikationsmöglichkeiten, Open Access und Forschungsdaten. So erhalten Sie einen kompakten Überblick über die wichtigsten Aspekte sowie weiterführende konkrete Informationen zu einzelnen Angeboten von FU, HU, TU und SBB für Promovierende.

Mehr Informationen sowie ein detailliertes Programm finden Sie hier.

04.-07. Oktober 2021

Photonics Days Berlin Brandenburg

Photonics – enabling technologies, still and now more than ever!

Berlin Brandenburg is one of the innovation hotspots in very diverse fields of Photonics, optics, microsystems technologies and quantum technologies. Berlin Brandenburg is also a start-up hotspot in digital and also photonics based technologies.

During this year’s Photonics Days Berlin Brandenburg we want to discuss the latest tech developments, manufacturing and testing challenges and market opportunities with our Berlin and Brandenburg based companies and institutes, with colleagues in Germany and the international community. New challenges and coming breakthroughs in quantum technologies, integrated photonics and the integration of artificial intelligence in photonics are on the horizon of engineering and in industry.

With our 5th Photonics Days Berlin Brandenburg – International Innovation Conference we want to bring the regional and international photonics community together again – this year half online and half in presence/hybrid. Our goal is to connect participants from different sectors and regions, so that you can cooperate to innovate and create value for new Photonics-based value chains together.

 

You can find more information about the event as well as the regristration process here.

 

1. Oktober 2021

Falling Walls Lab 2021: Vorentscheid in Berlin Adlershof

Ein Falling Walls Lab dient als Plattform für Innovation und Austausch zwischen wissenschaftlichem Nachwuchs und Young Professionals aus aller Welt.

Beim Falling Walls Lab Adlershof, das als norddeutscher Vorentscheid gemeinsam von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und der IGAFA organisiert wird, stellen Bewerber/-innen unter dem Motto „Great minds, 3 minutes, 1 day“ am Freitag, 1. Oktober 2021 ab 14 Uhr öffentlich in der BAM ihre zukunftsweisenden Gedanken, Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz in drei Minuten vor.

Die Sieger der weltweiten Vorentscheide kämpfen danach am 7. November beim Finale in Berlin darum, „Breakthrough Winner of the Year in the Emerging Talents category of Falling Walls” zu werden. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner erhält einen Geldpreis und darf ihren/seinen Vortrag am 9. November noch einmal auf der Falling Walls Conference vor großem Publikum halten. 


Bewerbungen sind ausschließlich auf Englisch und online einzureichen unter
https://falling-walls.com/lab/apply
Bewerbungsfrist ist der 6. September 2021.


mehr...

30. September 2021

Lecture der Bundesanstalt für Materialforschung- und Prüfung:
“Science with Impact”: The Materials Science of Sustainable Metals and a Circular Economy
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Dierk Raabe
Max-Planck Institut für Eisenforschung

 

 
Ort: Online-Vortrag über Webex
Registrieren Sie sich hier

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

29. September 2021

Highlight Lecture des CatLab - Catalysis Laboratory:
“Addressing Scientific Challenges Towards Mitigating Climate Change”
 
Sprecher:
 
Prof. Yang Shao-Horn
Massachusetts Institute of Technology,
Cambridge, MA, USA

 

 
Ort: Online-Vortrag
Registrieren Sie sich hier (bis 28.09.2021, 13:00 Uhr).

 

 
Zeit: 10:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

21. September 2021

Accelerator Science and Technology Seminar des HZB:
"Increasing efficiency and stability of LHC / HighLumi LHC operation by corrections of high-order nonlinearities" 
 
Sprecher:

 
Joshua Dilly 
   
Ort: Online
Bitte kontaktieren Sie Daniel Romeo für den Zoom-Link.
   
Zeit: 14:00 Uhr
   
mehr...  
   
 
 
 

21. September 2021

Adlershofer Kolloquium der BAM zum Thema: 
"Analytik: Organic Trace and Food Analysis technologies"  
 
Sprecher:
 
Ute Dongerloh
Division Organic Trace and Food Analysis

Dr. Jan Lisec
Division Organic Trace and Food Analysis

 

 
Ort: This lecture is free and can be attended via WebEx. To participate, use the WebEx link given here.

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

16. September 2021

SALSA "Make and Measure" 2021

This year's "Make and Measure" will focus on the use of machine learning in the Analytical Sciences, with topics ranging from data analysis to automated chemistry with members, guests and friends of SALSA. Prepare for interesting discussions, invited presentations, posters, and individual exchange.

"Make and Measure 2021" will be held as virtual conference via Zoom. After registration you will receive further information how to join the sessions. The event will start on Thursday, September 16th and end on Saturday, September 18th, 2021.

Everyone interested in Analytical Sciences is warmly welcome to participate!

 

You can find out more about the regristration process as well as the symposium's programme here.

 

7. September 2021

Accelerator Science and Technology Seminar des HZB:
"PETRA IV – Status, Design, Challenges" 
 
Sprecher:

 
Dr. Riccardo Bartolini 
Deutsches Elektronen-Synchrotron DESY

 

 
Ort: Online
Bitte kontaktieren Sie Daniel Romeo für den Zoom-Link.

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

6.-9. September 2021

Online Workshop des Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik:
"Applied Mathematics and Simulation for Semiconductors and Electrochemical Systems"

Scope of the workshop

AMaSiS 2021 is an interdisciplinary workshop dedicated to mathematical modeling of semiconductors and electrochemical systems. Due to inherent similarities between both disciplines, AMaSiS explores synergies in mathematical modeling, analysis, numerics, and simulation techniques. The conference brings together experts from applied mathematics, physics, engineering, chemistry, and material science and covers the following topics:
  • electronic structure theory (density functional theory, tight-binding, effective mass models)
  • non-equilibrium thermodynamics and transport theories (drift-diffusion models, heat flow, kinetics, non-equilibrium Green’s functions)
  • mathematical upscaling from quantum mechanics and particle systems to continuum scale (homogenization, asymptotic methods)
  • semiconductor devices (light emitting diodes, transistors, etc.)
  • electrochemical systems (fundamental electrochemistry, batteries, fuel cells, photo-catalysis)

Speakers
  • Grégoire Allaire (CMAP Paris)
  • Claire Chainais-Hillairet (U Lille 1)
  • Michael Eikerling (FZ Jülich)
  • Ulrike Krewer (KIT-IAM Karlsruhe)
  • Arnulf Latz (DLR-HI Ulm)
  • Matthias Liero (WIAS Berlin)
  • Friedhard Römer (U Kassel)
  • Stefan Schulz (Tyndall)
  • Mira Todorova (MPIE Düsseldorf)
  • Anton van der Ven (U California Santa Barbara)

Registration
Participation is free of charge but online registration is required.
You are warmly invited to submit an abstract for a contributed talk or virtual poster by 11 June 2021.

more...
 
 

27. August 2021

Lecture der Bundesanstalt für Materialforschung- und Prüfung:
“Science with Impact”: Topology and Chirality
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Claudia Felser
Max-Planck Institut für Chemische Physik fester Stoffe

 

 
Ort: Online-Vortrag über Webex
Registrieren Sie sich hier

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

19. August 2021

KOSMOS-Lesung:
„Expedition Large Hadron Collider – Reise in das Unbekannte“
Sprecherin:
 
Prof. Dr. Cigdem Issever
Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Open Air Bühne, Campus Nord,
Zugang über Philippstr. 13, 10115 Berlin

 

 
Zeit: 18:00 - 19:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

10. August 2021

Accelerator Science and Technology Seminar des HZB:
"Artificial Intelligence for the measurement based reconstruction of the complete SRF Gun module setup @ SeaLab" 
 
Sprecher:

 
David Meier 
Universität Kassel

 

 
Ort: Online
Bitte kontaktieren Sie Daniel Romeo für den Zoom-Link.

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

4.-5. Juni 2021

WiNS Summer School 2021 - Light, matter, and life: Why do we see what we see and how do we understand it?

Scope of the workshop
Light-matter interaction is responsible for some of the most appealing effects in the physics of materials, which are also essential for most opto-electronic applications pervading our everyday life. From a fundamental point of view, light-matter interaction is a valuable source of information to understand the microscopic properties of materials on a quantum-mechanical level. We aim to bring together a selected and yet representative number of scientists working at the forefront of research on light-matter interaction in inorganic, organic, and bio-materials. During the two-day workshop under the direction of Prof. Caterina Cocchi (HU/ IRIS Adlershof/ University of Oldenburg) and Dr. Zsuzsanna Heiner (HU/ SALSA), a number of invited speakers with different background will provide their insight on this exciting research topic exchanging ideas with all participants, also through hands- on and group activities. A paramount scope of this event is to establish and strengthen networks of female scientists at any level of career. Topics related to career strategies and personal development will be also part of the program, under the coordination of a professional coach.

Target group
Female scientists of any nationality and level of career, from the 4th semester of study up to group leaders, who are active in physics, chemistry, nano- and materials science, as well as biological disciplines.

Registration costs

The participation is free of charge for the participants.

Deadline for applications: April 15th, 2020

mehr...
 
 

8. April 2021

Online-Vortrag als Teil der CECAM Mixed-Gen Session zum Thema Data Driven Science:
"From data to knowledge"
 
 
Sprecher: Prof. Claudia Draxl
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Online-Vortrag
   
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. März 2021

Kolloquium des Integrative Research Institute for the Sciences - IRIS Adlershof:
"Exactly solvable models and holography" und "Listening to the shape of string theory's extra dimensions" und "Atomic systems for timing and sensing applications"
 
 
Sprecher: Dr. Stijn van Tongeren
Humboldt-Universität zu Berlin
Exactly solvable models and holography

Dr. Emanuel Malek
Humboldt-Universität zu Berlin
Listening to the shape of string theory's extra dimensions

Dr. Markus Krutzik 
Humboldt-Universität zu Berlin
Atomic systems for timing and sensing applications

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 639 2454 2492

 

 
Zeit: 13:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

24. März 2021

Online-Vortrag des DESY Zeuthen:
"Pionierinnen der Physik – Lise Meitner und Vera Rubin und die Geschichten von Kernspaltung und dunkler Materie"
 
 
Sprecher: Prof. Beate Heinemann
DESY Zeuthen

 

 
Ort: Online-Vortrag
   
Zeit: 19:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

24. März 2021

Infoveranstaltung zum Förderinstrument Transfer BONUS

Das Servicezentrum Forschung der Humboldt-Universität zu Berlin lädt zur Infoveranstaltung zum Förderinstrument Transfer BONUS ein. Die Veranstaltung bietet allen anwendungsorientierten Forschenden und forschungsinteressierten Unternehmen die Möglichkeit, das niedrigschwellige Förderinstrument für kooperative Vorhaben zwischen Wissenschaft und Wirtschaft kennen zu lernen. Zuschüsse sind bis zu 45.000 EUR möglich.

Die Expertinnen des IBB Business Teams präsentieren das Förderprogramm und beantworten Ihre Fragen. Zudem werden Use Cases vorgestellt und die Vernetzung zwischen Forschenden und Unternehmer*innen ermöglicht.

Außerdem werden Prof. Emil List-Kratochvil und Tuan Tran über ihre Erfahrungen, die sie mit dem Transfer BONUS gemacht haben, berichten:

"Optimierung der OLED-Technologie für INURU GmbH"
(Prof. Emil List-kratochvil | HU Berlin)

"Optimierung des Lindera-v2-Algorithmus mittels 2D und 3D Daten"
(Tuan Tran | Lindera GmbH)

Um Anmeldung wird gebeten: innovationhu-berlin.de

Datum: Mittwoch, 24. März 2021 - 15:00

Veranstaltungsort: Online

mehr...
 
 

18. März 2021

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Accurate Description of Correlated Physics of Bulk Materials using Diagrammatic Methods and Quantum Embedding" 
 
Sprecher:

 
Prof. Garnet Chan 
Division of Chemistry and Chemical Engineering, 
California Institute of Technology, California, USA
   
Zoom: Join zoom meeting| Meeting ID: 865 4547 4595 | Passcode: 285337   

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

18. März 2021

"Book a Scientist" der Leibniz-Gemeinschaft:
"Technologie mit Glamourfaktor: Was Diamanten mit Quantentechnologien zu tun haben"
 
 
Sprecher: Dr. Tim Schröder
Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik und IRIS Adlershof, sowie
Ferdinand-Braun-Institut, Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik (FBH)

 

 
Ort: Online

 

 
Zeit: 12:00 Uhr/ 12:30 Uhr/ 13:00 Uhr / 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

17.-18. März 2021

WiNS Remote Workshop: Svenja Neupert - "Agile project management: How to create successful projects and productive project-teams"
Scientific and corporate work-processes are more and more based on project-work with intercultural members. This needs competences in two areas-project management skills and also the knowledge of how to build a team and to be able to co-operate with a variety of different personalities. In this seminar we teach you how to combine these two abilities.
  • When: March 17th, 9-12 and March 18th, 9-12
  • Target Group: female PhD students and postdocs
  • Maximum number of participants: 12
  • Content: 
    • Basics of project management (Classic and agile project management)
    • How to manage the information and knowledge-management in a project team in a transparent manner
    • Basics of successful teambuilding principles
    • Responsibility, cooperation and commitment
    • Team communication & information structures
    • Recognize potential and assign it to the right role
    • How to manage the diversity in a team (culture, gender, working habits, values...)
    • Basics of conflict prevention and win-win-oriented conflict resolutions
    • Knowledge management –tools & methods
  • Methods: The seminar comprises inspirational input, exercises, small group work and group discussion. A lively learning atmosphere is created, and sustainable results obtained. 
  • About the trainer: Svenja Neupert, a speaker, coach, trainer,and organisational consultant, is an expert on Future Leadershipformore than 25 years.Svenja will help you to discover unconventional approaches to your thinking and coach you to follow your talents. She believesthat everyone can realize his or herunique potential in business life and have fun and fulfilment at work.(www.kompetenzia-international.com)
Please register by March 1st, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de
Zoom link shared after registration

mehr...
 

16. März 2021

APS March Meeting 2021:
"New Horizons for Materials Research"
 
 
Sprecher: Claudia Draxl
IRIS Adlershof & Institut für Physik
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Online Meeting

 

 
Zeit: 16:36-17:12 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

4. März 2021

Symposium 150 Jahre BAM:
Vertrauen in Zukunftstechnologien


Wie können Zukunftstechnologien dabei helfen, großen gesellschaftlichen Herausforderungen wie dem Klimawandel zu begegnen und gleichzeitig unseren Wohlstand zu bewahren? Wie gewährleisten wir die Sicherheit neuer Werkstoffe, Produkte und Prozesse? Wie kann die Wissenschaft in postfaktischen Zeiten Vertrauen in ihre Ergebnisse schaffen? Und wie können sich Start-ups mit Zukunftstechnologien in strukturell konservativen Industrien etablieren?

Diese Fragen sind Thema des digitalen Symposiums „Vertrauen in Zukunftstechnologien“, mit dem die BAM am 4.3.2021 ihr 150-jähriges Jubiläum feiert.

Beteiligte:
  • Peter Altmaier,
    Bundesminister für Wirtschaft und Energie (BMWi)
  • Michael Müller,
    Regierender Bürgermeister von Berlin
  • Prof. Dr. Ulrich Panne,
    Präsident BAM
  • Prof. Dr. Gian-Luca Bona,
    Direktor EMPA (Eidgenössische Materialprüfungs- und Forschungsanstalt Schweiz)
  • Prof. Dr. h.c. Jutta Allmendinger, Ph.D.,
    Präsidentin des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung (WZB)
  • Prof. Dr. Dr. Ortwin Renn,
    Wissenschaftlicher Direktor, Institut für Transformative Nachhaltigkeitsforschung (Institute for Advanced Sustainability Studies, IASS), Potsdam sowie Professor für Umwelt und Techniksoziologie, Universität Stuttgart
  • Sonja Jost,
    Geschäftsführerin DexLeChem GmbH
Die Veranstaltung findet am 04.03.2021 von 15:30 Uhr - 17:30 Uhr statt.

Das Programm sowie die Anmeldung finden Sie hier.
 

25. Februar 2021

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Towards Predicting the Charge of Electrochemical Interfaces" 
 
Sprecher:

 
Dr. Kathleen A. Schwarz 
National Institute of Standards and Technology, 
Gaithersburg, Maryland, USA
   
Zoom: Join zoom meeting| Meeting ID: 820 1482 4635 | Passcode: 550911   

 

 
Zeit: 2:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

24. Februar 2021

LAB TO MARKET
Ein Ideenworkshop für Forscher in Advanced Materials

Das Lab-to-market-Program ist der erste Schritt, um mehr über den Übergang von der Wissenschaft zur Industrie zu erfahren.
Der Workshop umfasst:
  • Unterschied zwischen Innovation und Erfindung
  • Ansatz für Innovation: ergebnisorientierter Ansatz
  • Problemlösungstechniken und die Generierung von Nutzungsszenarien
Wenn Sie nach dem Workshop denken "Ja, meine Erfindung sollte vom Labor zum Markt gehen!", gibt es ein vollständiges Programm im April (Anmeldefrist: 21. März 2021).

mehr...
 
 
 

23. Februar 2021

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Excitonic Properties of Localized Emitters from Monolayer WSe2 an WSe2/MoSe2 Heterobilayer" 
 
Sprecher:

 
Dr. Xiu Lu
Tulane University,
New Orleans, Louisiana, USA
   
Zoom: Join zoom meeting| Meeting ID: 947 8985 8487 | Passcode: 449295  

 

 
Zeit: 16:00

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

23. Februar 2021

Online-Karrieretag für Promovierende der Berlin University Alliance
Mit dem Titel „Discover new paths“ findet am 23. Februar ein Karrieretag für Promovierende statt. Organisiert wird die Veranstaltung von Promovierenden der Freien Universität Berlin, der Humboldt-Universität zu Berlin, der Technischen Universität Berlin und der Charité – Universitätsmedizin Berlin als Mitglieder der Berlin University Alliance.

Ziel des Karrieretags ist es, Promovierende mit Menschen in Kontakt zu bringen, die seit Jahren im Berufsleben stehen. In insgesamt neun World Cafés zu den Themen „Innovation“, „Public Sector“, „Communication“, „Research & Higher Education“, „Non Profit“, „Business & Industry“, „Data Science“, „Self Employment“ and „Cultural Sector“ geben Referentinnen und Referenten aus verschiedenen Branchen und Lebensbereichen Einblick in ihre Berufslaufbahnen und Berufsfelder und berichten über Einstiege, Umstiege, Hürden, Chancen und Herausforderungen im Arbeitsalltag. Die Promovierenden können in kleinen Gruppen Fragen stellen und auf diese Weise die eigenen Karriereziele schärfen und konkrete Schritte planen. Zudem spricht Amanda Wichert zum Thema „Der deutsche Arbeitsmarkt für Akademikerinnen und Akademiker“ sowie Dr. Sibel Vurgun zum Thema „Kompetenz-Matrix“. Die Veranstaltungssprache ist Englisch.

Weitere Informationen sowie die Anmeldung finden Sie hier
 

18. Februar 2021

Vorlesung als Teil des "Online course on Big Data and Artificial Intelligence in Materials Sciences" des NOMAD Laboratorys:
"AI in experiment" 
 
Sprecher:

 
Prof. Christoph T. Koch
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 950 6186 8278 | Password: bdaims20
Registration required

 

 
Zeit: 11:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

16. Februar 2021

Online Konferenz von Photonics Israel und OptechBB e.V.: Photonics in the Automotive Ecosystem
Leaders in the Automotive Ecosystem from Israel and from the international Photonics communities will present various opportunities for cooperation

The main topics are:
  • Technologies for ADAS (Advanced Driver Assistance System)
    Navigation, Real-Time Alert Reduce collisions, Visible/NIR (Near-Infrared) cameras, LIDAR, Active and passive infrared systems, Adaptive Driving Beam, Optical components: Photodiodes and thermopiles, Head-Up display, autonomous systems.
  • Technologies for the exterior of the car
    Gesture recognition and proximity detection, Head Lighting
  • Technologies for the interior of the car
    Cameras, Spectroscopy, Interior Lighting, MOST (Media Oriented Systems Transport), Displays, Power by light technology, Child safety, Monitoring car systems. 
The conference will take place from 10:00am-05:00pm on February 16th, 2021

More information as well as a registration form can be found here.
 

14. Februar 2021

Anmeldeschluss: Start up accelerator program for Advanced Materials
 

Die  Advanced Materials Competition (AdMaCom) ist ein zweiwöchiges (26. April - 7. Mai 2021) Programm um Startups im Bereich Advanced Materials zu unterstützen. AdMaCom konzentriert sich auf: IP-Strategie, Investitions- und Finanzierungsmöglichkeiten, technisches und geschäftliches Mentoring, Pitch-Training und Networking.
Dieses Jahr wird die AdMaCom 2021 wird online sein, was Startups aus aller Welt die Teilnahme erleichtert.

Anmeldeschluss: 14. Februar 2021

 

11. Februar 2021

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema 
"Plans for the creation of electron-positron plasmas in the laboratory

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Thomas Sunn Pedersen
Max-Planck-Instiut für Plasmaphysik,
Greifswald

 

 

Moderation: Prof. Dr. Robert Wolf, Technische Universität Berlin und
Max-Planck-Institut für Plasmaphysik

 

 

Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11. Februar 2021

WiNS Lab-Tour and Career Talk with Dr. María Piquer-Rodríguez (FU/HU)
Free live webinar on the International Day of Women and Girls in Science featuring
María Piquer-Rodríguez, Postdoctoral Researcher at FU/ HU Berlin


A career path as a woman in land-use and sustainability sciences María Piquer-Rodríguez, a scientist from the Earth Observation Lab of the Geography Department of HU and the Latinamerica Institute of the Freie Universität Berlin, will give an overview of her research topics at the intersection of different institutions and disciplines and tell us about her career path as a woman in ecology and land-use sciences. The lab tour is aimed at female PhD students, postdocs and master‘s students and will be held in English.

The event will take place from 4:00pm-5:30pm on February 25th

Please register by e-mail: petra.metzhu-berlin.de (Zoom link shared after registration.

more...
 

11. Februar 2021

Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts:
"Reaching for the stars with density functional theory" 
 
Sprecher:

 
Dr. Mandy Bethkenhagen
École Normale Supérieure de Lyon

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 839 8806 4771 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 14:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

4. Februar 2021

Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts:
"Automatic topography of multidimensional probability densities" 
 
Sprecher:

 
Prof. Alessandro Laio
International School for Advanced Studies (SISSA), Trieste, Italy

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 885 0098 3651 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 14:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

28. Januar 2021

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Excitonic devices based on 2D semiconductor heterostructures" und "Exciton and charge transfer at 2D van-der-Waals interfaces"
 
 
Sprecher: Andras Kis
École Polytechnique Fédérale de Lausanne,
Lausanne, Schweiz

Sylke Blumstengel
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 645 8806 9997
Passwort: 951951

 

 
Zeit: 13:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

25. Januar 2021

 
Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts und der Ma Group:
"Interpretable Artificial Intelligence for the not-so-big Data of Materials Science" 
 
Sprecher:

 
Dr. Luca Ghiringhelli 
Fritz-Haber-Institut

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 821 6721 6990 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 10:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

21. Januar 2021

Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts:
"Introduction to Approximate Bayesian Computation" 
 
Sprecher:

 
Prof. Antonietta Mira
Director of the Data Science Lab, Università della Svizzera italiana, and University of Insubria

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 874 8736 9698 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 14:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

14. Jabuar 2021

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Topology, Molecular Simulation, and Machine Learning as Routes to Exploring Structure and Phase Behavior in Molecular and Atomic Crystals" 
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Mark E. Tuckerman
Department of Chemistry, New York University, USA
   
Zoom: Join zoom meeting: https://tum-conf.zoom.us/j/69317054390 |
Meeting ID: 693 1705 4390 | Passcode: 788618  

 

 
Zeit: 16:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

14. Januar 2021

Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts:
"Smart Sampling for Chemical Property Landscapes with BOSS" 
 
Sprecher:

 
Dr. Milica Todorovć
Aalto University,
Espoo, Finland 

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 835 7526 9594 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 13:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

7. Januar 2021

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema 
"Quantum crystals of photons and atoms" 

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Giovanna Morigi
Theoretische Physik, 
Fachrichtung Physik, 
Universität des Saarlandes

 

 

Moderation: Christiane Koch, Freie Universität Berlin

 

 

Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

17. Dezember 2020

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Stacking van der Waals atomic layers: Quest for new quantum materials" und "Simulating nuclear motion and their impact in hybrid organic-inorganic systems"
 
 
Sprecher: Philip Kim
Harvard University,
Cambridge, MA, USA

Marianna Rossi
Fritz-Haber-Institut Berlin und Max-Planck-Institut für Struktur und Dynamik der Materie

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 687 6163 8786
Passwort: 951951

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

14. Dezember 2020

Online-Workshop "Diversity-Ansätze in der Hochschullehre in MINT-Fächern"

Diversity in der MINT-Lehre bedeutet bei der Planung und in der Durchführung von Lehrveranstaltungen die Berücksichtigung der Unterschiede von Geschlecht, Lerntypen, Lernpräferenzen, Lernerfahrungen der Studierenden, sozialer, ethnischer und kultureller Herkunft, Erfahrungen, Interessen und Kompetenzen der Studierenden Ziel ist eine individuelle Förderung des Lernens der Studierenden.

Im Kurs, der über zwei Tage jewe
ils halbtags stattfindet, werden gemeinsam die theoretischen Inhalte von Diversity und mögliche inhaltliche, didaktische und methodische Angebote und Handlungskonzepte für die Lehre in den verschiedenen MINT-Disziplinen erarbeitet. Ziel ist die Entwicklung einer diversityorientierten Lehre in MINT.

Das Büro der zentralen Frauenbeauftragten läd herzlich alle Lehrende der MINT-Fächer ein, an diesem gezielt auf ihren Fächerbereich zugeschnittenden Workshop teilzunehmen. Anmeldungen bitte bis zum 3.12.2020 per E-Mail an: clara.stecklumgmail.com.


Mehr Informationen finden Sie hier.

 

10. Dezember 2020

Gerhard Ertl Lecture 2020 zum Thema:
"Oxide Surface Science. Chemistry at the Atomic Scale"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Ulrike Diebold
Technische Universität Wien, Österreich

 

 

Ort: Web-Stream

 

 

Zeit: 16:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. Dezember 2020

WiNS Remote Workshop: Deborah Ruggieri - "Communicate to persuade! Sovereignty through skillful negotiation"
As a successful researcher it is important to develop your communication and interpersonal skills alongside your research profile. In particular, the ability to convey your skills through effective communication can be crucial for your career as a researcher. Furthermore, knowledge about “power” and “status games” can lead to a broader point of view and a larger set of negotiation and communication skills. Through this training, participants will develop a precise idea of their own personal communication skills and abilities. They will be enabled to develop a more authentic way of presenting their scientific work, enabling themto promote the content and results of their presentations with much higher self-confidence.
  • When: December 10th,  9am - 4pm
  • Target Group: female PhD students and postdocs
  • Maximum number of participants: 12
  • Content: 
    • Negotiation tools
    • Interactive group work
    • Elements of improvisation
    • Feedback sessions
    • Theoretical interactive inputs
    • Argumentation/negotiation techniques
    • Role play
     
  • About the trainer: Deborah Ruggieri is a trainer and certified business coach with a focus on career development, leadership, gender and communication skills in successful conversation. She also has professional experience in leading teams of up to 70 employees, and since 2010, she has been working as a freelance trainer, coach and researcher. She is an expert for power talk, leadership, conducted negotiation, mentoring-processes and persuasive communication skills. In addition, she works in the scientific field of international economics and financial market policy, and renewable energy from a gender perspective.(http://www.deborah-ruggieri.de/)
Please register by November 30, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de
Zoom link shared after registration
 

10. Dezember 2020

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Tracking Singlet Fission in Momentum Space" 
 
Sprecher:

 
Alexander Neef
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 930 9143 4244 | Password: 615343
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 11:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

9. Dezember 2020

Verleihung des Heinrich-Gustav-Magnus-Preises 2020 für Physik-Lehrerinnern und -Lehrer der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin 

 

Preisträger: Manfred Heimberg,
Lessing-Gymnasium, Berlin-Mitte

Olaf Hofschulz,
Einstein-Gymnasium, Neuenhagen bei Berlin

Katja Lawall, 
Georg-Herwegh-Gymnasium, Berlin-Reinickendorf

 

 

Moderation: Prof. Dr. Oliver Benson, Humboldt-Universität zu Berlin und 
IRIS Adlershof

 

 

Ort: online als Webinar
Zoom-Meeting: 932 9722 5306
Kennwort: 751 658

 

 

Zeit: 18:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

3. Dezember 2020

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema 
"Active semiconductor metasurfaces" 

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Isabelle Staude
Institut für Festkörperphysik, 
Friedrich-Schiller-Universität, Jena

 

 

Moderation: Oliver Benson, Humboldt-Universität Berlin

 

 

Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7
10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

3. Dezember 2020

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Datasets, Workflows, Models and Active Learning to Accelerate Catalyst Discovery"
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Zachary W. Ulissi
Department of Chemical Engineering, 
Carnegie Mellon University,
Pittsburgh, PA, USA

 

 
Ort: Webinar | Webinar ID: 959 6276 3450 | Password: 212179
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 
 

26. November 2020

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Integrated single molecule devices for quantum photonic technologies" und "Revealing fine details of nano-plasmonics using monochromated electrons"
 
 
Sprecher: Costanza Toninelli
University of Florence,
Italien

Christoph T. Koch
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 687 6163 8786
Passwort: 951951

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

18. November 2020

Forum Junge Spitzenforscher: Künstliche Intelligenz
6 Forscher/innen – 6 Pitches – 6 Preise – Es winken Preisgelder in Höhe von 30.000 Euro

Einmal im Jahr suchen die Stiftung Industrieforschung und die Berliner Universitäten im Rahmen des Wissenschaftswettbewerbs „Forum Junge Spitzenforscher“ nach wissenschaftlichem Nachwuchs mit originellen und praxisrelevanten Ideen und Lösungsansätzen, die aus ihrer innovativen Grundlagenforschung hervorgegangen sind.

Zur Abschlussveranstaltung am 18. November 2020 werden aus den Bewerbungen sechs Finalist*innen ausgewählt, vor einer Expertenjury ihre Ideen zu pitchen und um Preisgelder von insgesamt 30.000 Euro zu konkurrieren. Dabei sind für die Jury die (zukünftige) wirtschaftliche oder gesellschaftliche Realisierbarkeit besonders entscheidend.

Der Wissenschaftswettbewerb mit jährlich wechselnden Themen findet bereits zum siebten Mal statt. Im Rahmen der COVID-19-Pandemie ist für die Abschlussveranstaltung des diesjährigen Forums ein virtuelles Veranstaltungsformat geplant.

In diesem Jahr geht es dabei um das Thema "Künstliche Intelligenz". Im Rahmen des „Forum Junge Spitzenforscher“ wird diese als interdisziplinäres Themenfeld verstanden und Nachwuchsforschende jeglicher Disziplinen sind eingeladen, sich mit ihren Forschungsideen zu bewerben.

Mehr Informationen finden Sie hier.

 

12. November 2020

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Ultrafast electron and vibrational dynamics in hybrid materials from first principles" und "Colloidal Photocatalysis for Energy Conversion and Organic Synthesis"
 
 
Sprecher: Hrvoje Petek
University of Pittsburgh,
Pittsburgh, Pennsylvania, USA

Caterina Cocchi
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg und
Humboldt-Universität zu Berln

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 687 6163 8786
Passwort: 951951

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. November 2020

Vortrag im Rahmen der Falling Walls Konferenz und Berlin Science Week:
"Sharing is caring! Mit FAIRem Datenmanagement und KI die Materialien der Zukunft entdecken"
 
 
Sprecher: Matthias Scheffler
Fritz-Haber-Institut

Claudia Draxl
Humboldt-Universität zu Berln

Peter Frensch
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Online-Vortrag
   
Zeit: 15:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. November 2020

Kolloquium des Instituts für Physik, Vortrag zum Thema:
"Tailored crystals for solid state lasers"
 
Sprecher:
 
Dr. Christian Kränkel,
Zentrum für Lasermaterialien,
Leibniz-Institut für Kristallzüchtung

 

 
Ort: Zoom-Meeting, Meeting-ID: 645 6733 6962,
Passwort: 6077723

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

5. November 2020

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Anorganisch-organische Hybridstrukturen für die Optoelektronik"

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Norbert Koch
IRIS Adlershof & Institut für Physik,
Humboldt-Universität zu Berlin, und
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 

Moderation: Dieter Neher, Universität Potsdam

 

 

Ort: online, Zugangsdaten bei
Prof. Dr. Holger T. Grahn
E-Mail: htgrahn at pdi-berlin.de

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

05.-07. November 2020

ONLINE Physikerinnentagung 2020

Die seit 1997 jährlich stattfindende Physikerinnentagung dient vor allem dem wissenschaftlichen Austausch und der Vernetzung der Frauen in der Physik. Hierbei wollen wir alle unterschiedlichen Karrierestufen bei unserer Tagung zusammenbringen. Von Bachelorstudierenden über Doktorandinnen bis hin zu Professorinnen der unterschiedlichen Universitäten und Physikerinnen aus den verschiedensten Bereichen der Industrie sind eingeladen an der PT teilzunehmen. Bei der Tagung geht es nicht nur darum, Frauen aus dem eigenen Fachbereich kennenzulernen, sondern es sollen auch ganz gezielt Verbindungen über den Fachbereich hinaus geschaffen werden.

Während der Tagung bieten wir verschiedenste Möglichkeiten Netzwerke zu bilden, an persönlichen Weiterbildungsmaßnahmen teilzunehmen, die eigene Arbeit als Poster oder Vortrag zu präsentieren, Keynote Sprecherinnen über ihren Werdegang und ihre Arbeit erzählen hören, mögliche Arbeitswege für Physikerinnen kennenzulernen und Kontakte in die Industrie zu knüpfen. Des Weiteren lädt ein Ideenforum ein zum Austausch über Gleichstellungsprojekte, Outreach-Projekte und weitere Projekte für Studierende, um so ähnliche Projekte an Universitäten in ganz Deutschland zu fördern und neue Ideen zu sammeln.

Mehr Informationen zur Registrierung und dem Programm finden Sie hier.
 

5. November 2020

WiNS Remote Workshop: Dr. Sabine Blackmore - "Developing a Growth Mindset-How Our Thoughts Help Us to Succeed"
Our self-communication and mindset belong to the most important factors for success. Beliefs like “I can’t write this thesis, I’m not good enough” or “I will never reach a professorship, I’m simply not smart/confident enough” block the necessary energy to believe in ourselves and often point to a fixed mindset, which prevents usfrom accepting and even looking forward to challenges and growth. A fixed mindset might (re)confirm our beliefs about ourselves, a growth mindset, however, might challenge our beliefs and, thus, gives us the opportunity to let go of unhelpful und unproductive ideas of who we are, how well we work and of what we think we can achieve. This workshop builds on the ideas and techniques of positive psychology and deepens your knowledge and competences to regulate and coach your emotions and beliefs about yourself as well as your research work.
  • When: November 5th,  9:30am - 1:30 pm and November 13th, 1pm - 5pm
  • Target Group: female PhD students and postdocs
  • Maximum number of participants: 12
  • Content: 
    • What is “mindset”?
    • Fixed vs. growth mindset
    • The power of mindset in challenging times
    • Open yourself to growth
     
  • About the trainer: Dr. Sabine Blackmore who holds a doctorate in English Literature is an experienced academic as well as a former gender equality officer. As a coach, she focuses on young and established academics as well as university employees and teams (especially in gender equality). The topics of her trainings and workshops range from career trainings, gender equality workshops (e.g. working with resistances), to topics about personal development. (https://blackmore-coaching.de)
Please register by October 22, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de
Zoom link shared after registration
 

04. November 2020

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Der Wert der Biodiversität - Konsequenzen & Praxis" 

Im 21. Jahrhundert sterben Tierarten um ein vielfaches schneller aus als vor Beginn der Industrialisierung. Der Grund: menschliche Aktivitäten. Wir befinden uns in einer Biodiversitätskrise. Doch was bedeutet Biodiversität eigentlich? Braucht der Mensch Biodiversiät? Und hat Biodiversität auch einen Eigenwert? Im Vortrag werde ich diese Fragen beantworten, über die Konsequenzen sprechen, die sich aus der Biodiversitätskrise ergeben und wie man sich wissenschaftlich damit auseinandersetzt.
 
Sprecher:

 
Alexander Caspari
Freie Universität Berlin

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 990 6247 1291|
Password: 498565

 

 
Zeit: 12:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 
 

1.-10. November 2020

Falling Walls und Berlin Science Week

Seit dem ersten Treffen am 9. November 2009 – dem 20. Jahrestag des friedlichen Falls der Berliner Mauer – haben sich die Falling Walls Conference und die Berlin Science Week zu einem World Science Summit für wissenschaftliche Durchbrüche aus aller Welt entwickelt – mit der Kernfrage im Zentrum: Welche Mauern fallen als nächstes in Wissenschaft und Gesellschaft?

In diesem Jahr findet die Konferenz nicht wie sonst vor Ort in Berlin statt, sondern bietet weltweite virtuelle Veranstaltungen an. In einem umfangreichen Programm aus Livestreams, Videos, Live-Diskussionen und virtuellen Treffen kommen wir auf dieser digitalen Plattform zusammen, um voneinander zu lernen, zu diskutieren und die aktuellsten Durchbrüche in Wissenschaft und Gesellschaft zu feiern.

mehr...

29. Oktober 2020

Gmeinsames Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts und der Ma Group:
"The Key Role of Lattice Anharmonicity for Heat and Charge Transport in Solids: Fundamental Concepts, Novel Methods, and Relevant Applications"
 
Sprecher:

 
Dr. Christian Carbogno
Fritz-Haber-Institut

 

 
Ort: Webinar | Webinar ID: 872 7590 3448 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 10:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 
 

28. Oktober 2020

WiNS Remote Workshop: Svenja Neupert - "From Competition to Co-Creation -How to Improve Collaboration in Science"
In the scientific community, cooperation is increasingly expected for third-party funding applications, but in reality many people report a predominantly competitive atmosphere with their colleagues, which affects their daily work.In this seminar we will discuss ways to deal with this contradiction and find ways to make collaboration more fruitful and easier.
  • When: October 28th,  9am - 12 noon and October 30th, 9am - 12 noon
  • Target Group: female PhD students and postdocs
  • Maximum number of participants: 12
  • Content: 
    • Digital tools and methods to collaborate in science
    • Typical obstacles in science which create a competitive relationship and how to overcome it
    • What does Co-creation mean?
    • How to change your Mindsetinto co-creation
    • Create your working system with others –make your work flow process much easier
     
  • About the trainer: Svenja Neupert, a speaker, coach, trainer,and organisational consultant, is an expert on Future Leadership.Formore than 25years she has worked closely with clients fromnational and international corporationsas well asuniversitiesand research institutes. Svenja Neupert will help you to discover unconventional approaches to your thinking and coach you to follow your talents. She believesthat everyone can realize his or herunique potential in business life and have fun and fulfilment at work. (www.kompetenzia-international.com/)
Please register by October 14, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de
Zoom link shared after registration
 

27. Oktober - 5. November 2020

Vortragsreihe "Lost in Dissertation" der Wissenswerkstatt

Während der Promotion stellen sich viele praktische Fragen, die einerseits die Arbeitsorganisation während der Recherche- und Schreibphase betreffen, andererseits aber mit dem entscheidenden abschließenden Schritt – der Publikation – zusammenhängen. 

Die Berliner Universitätsbibliotheken und die Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz präsentieren auf ihren jeweiligen Expertisefeldern die Themen Literaturverwaltung, Schreibprozess, Projektmanagement, Publikationsmöglichkeiten, Open Access und Forschungsdaten. So erhalten Sie einen kompakten Überblick über die wichtigsten Aspekte sowie weiterführende konkrete Informationen zu einzelnen Angeboten von FU, HU, TU und SBB für Promovierende.


Mehr Informationen sowie ein detailliertes Programm finden Sie hier.

22. Oktober 2020

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"In-situ functionalization of two-dimensional materials" und "Colloidal Photocatalysis for Energy Conversion and Organic Synthesis"
 
 
Sprecher: Kirill Bolotin
Freie Universität Berlin

Emily A. Weiss
Northwestern University,
Evanston, USA

 

 
Ort: Zoom Meeting
Meeting-ID: 687 6163 8786
Passwort: 951951

 

 
Zeit: 15:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

15. Oktober 2020

Advanced Materials Competition 2020: Demo Day
The Advanced Materials Competition (AdMaCom) is a fast-paced 2 week Accelerator Program for Startups in Advanced Materials.
Startups gain access to Berlin’s broad infrastructure, so they can further improve their technologies and business models. This will be the 5th edition of AdMaCom, the Accelerator for startups with novel technologies in Advanced Materials.
AdMaCom is run by INAM, the Innovation Network for Advanced Materials based in Berlin, Germany.
For the past 4 years, startups were invited to Berlin for the program, but this year will be a little different: AdMaCom 2020 will be online, making it easier for startups from anywhere in the world to participate. 10+ startups will be selected to join the intensive 2-week program and learn how to take their innovative technologies to the next level.
This year’s AdMaCom Demo Day will take place online and will be livestreamed on the INAM YouTube Channel. Join us online to hear pitches from exciting startups in materials science. The teams come from all over the world and the Demo Day marks their graduation from our intense 2 week Accelerator Program, AdMaCom.

Ort:        INAM YouTube Channel
Zeit:       15:00 Uhr

mehr...

15. Oktober 2020

SALSA "Make and Measure" 2020

This year's "Make and Measure" will focus on the "Advanced Characterization of Materials" with members, guests and friends of SALSA in discussion sessions, invited presentations and individual exchange. On the occasion of our annual meeting, we will welcome new associated SALSA fellows from this summer's new SALSA call, and we will take the chance to initiate a dedicated collaboration in graduate research in Adlershof together with "Berlin Research 50" (BR50).
The symposium will take place online from October 15-17.

 

You can find out more about the regristration process as well as the symposium's programme here.

 

02. Oktober 2020

Falling Walls Lab 2020: Vorentscheid in Berlin Adlershof

Great minds, 3 minutes, 1 day – am 2. Oktober 2020 können Nachwuchswissenschaftler/-innen und Young Professionals in Berlin-Adlershof ihre Forschungsprojekte, Ideen und Initiativen in jeweils 3 Minuten vorstellen. Die Siegerin bzw. der Sieger des Vorentscheids für Norddeutschland erhält eine Einladung zum Finale nach Berlin am 8. November und die Möglichkeit, an der Falling Walls Conference teilzunehmen. Der Vorentscheid wird erneut organisiert von der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und der Initiativgemeinschaft Außeruniversitärer Forschungseinrichtungen in Adlershof (IGAFA) e. V.

Bewerbungen sind ausschließlich auf Englisch und online einzureichen unter
www.falling-walls.com/lab/apply/adlershof
Bewerbungsfrist ist der 6. September 2020.


mehr...

23. September 2020

Online Seminar des NOMAD Laboratorys des Fritz-Haber-Instituts:
"What you get for free with Euclidean Neural Networks" 
 
Sprecher:

 
Dr. Tess Smitd
Luis W. Alvarez Postdoctoral Fellow in Computing Science,
University of California, Berkeley, USA

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 874 5624 7140 | Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 16:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

21.-25. September 2020

Konferenz „Graph Complexes and Quantum Field Theory“

 

Conference topics include:
  • Feynman Graphs and their graph algebras
  • Assembly maps and Dyson-Schwinger Equations
  • Cutkosky rules and algebraic geometry
  • Graph Complexes and Gauge Theory

Sprecher u.a:

Zeit: 21.-25. September 2020

 

mehr...
 

10.-11. September 2020

Online-Symposium des SFB 951 zum Thema: "Hybrid inorganic/organic systems for opto-electronics 2020"

 

 

 

Sprecher:
Wei Chen, National U of Singapore
Ralph Ernstorfer, FHI Berlin
Katharina Franke, FU Berlin
Ute Kaiser, U Ulm
• Andreas Knorr, TU Berlin
Christoph Koch, HU Berlin
Takhee Lee, Seoul National U
Emil List-Kratochvil, HU Berlin
Cecilia Mattevi, Imperial College
Teri Odom, Northwestern U
Aleksandra Radenovic, EPFL
C. N. R. Rao, JNCASR, India
Mariana Rossi, FHI Berlin
Eli Rotenberg, Berkeley Lab
Gregor Witte, Philipps U Marburg
Xiamoin Xu, TBSI Shenzen
   
Ort: HIOS Symposium 2020 wird als Video-Konference mit der Plattform ZOOM umgesetzt. Weitere Informationen werden rechtzeitig auf der Homepage und per Email an registrierte Teilnehmer bekannt gegeben.

 

 

mehr...

 

6.-9. September 2020

Sensing with Quantum Light 2020

As a successor to last year’s Workshop on “Sensing with Quantum Light” – SQL19, the Department of Physics and IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin and the organization commitee are proud to announce the continuation of this Series with the workshop “Sensing with Quantum Light 2020” – SQL20. It will take place as a hybrid- conference (simultaneously online & in real-life near Berlin) from Sunday, Sept. 6th  to  Wednesday, Sept. 9th, 2020.

The ability to prepare, manipulate and measure quantum states of light has seen dramatic advances in the last decades, and has been at the forefront of demonstrating and utilizing phenomena such as such as quantum entanglement, and quantum superposition and squeezed light. They are expected to revolutionize a wide range of fields and to form an important the basis for the so-called “second generation” quantum technologies. The area of quantum sensing is expected to be among the first areas to deliver real-world applications and products.

Sensing with classical light in the form of imaging, microscopy, spectroscopy and interferometric methods has always played an enormous role. Sensing with quantum light aims at utilizing the properties of quantum optical states to overcome classical and technological limitations, for example with respect to resolution or sensitivity or by offering new measurement modalities, for example by linking different wavelength regions.

The workshop aims at covering a broad range of theoretical and experimental aspects of sensing with quantum light, offering for forum for both fundamental aspects and applications.

Topics will include:

  • quantum light for imaging applications
  • spectroscopy with quantum light
  • squeezed light for noise reduction
  • sensing with nonlinear interferometers
  • generation of highly non-degenerate photons
  • high-dimensional entangled states for sensing
  • sensing with quantum light at “extreme” wavelengths
  • new quantum sensing modalities with light

The program of the workshop will consist of invited and regular talks, short talks replacing poster sessions, a panel discussion, as well as as social events. All events will be made available as a suitable online format.

Financially supported by the DFG, the workshop aims at providing a vibrant forum for the exchange of ideas and discussion by bringing together established scientists from leading research groups in the field, junior scientists and graduate students, participants from fundamental and applied physics and industry.

More information can be found here.
 

06. August 2020

Gmeinsames Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts und der Ma Group:
"Clathrate Superhydrides Under High Pressure: A Class of Extraordinarily Hot Conventional Superconductors"
 
Sprecher:

 
Dr. Christian Carbogno
Fritz-Haber-Institut

 

 
Ort: Webinar -- the invitation will be provided on the seminar web
page in due time

 

 
Zeit: 10:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 
 

16. Juli 2020

Gemeinsames Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts und der Ma Group:
"Addressing the Surface Composition and Structure under Catalytic (T, p) Conditions" 
 
Sprecher:

 
Yuanyuan Zhou
NOMAD Laboratory, Fritz Haber Institute of MPG, Berlin, Germany

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 839 0563 8107 |
Password: NOMAD
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 10:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 
 

26. Juni 2020

Kolloquium des Ferdinand-Braun Instituts (via GoToMeeting):
"OCT, microscopy and spectroscopy with undetected mid-IR photons" 
 
Sprecher:

 
Dr. Sven Ramelow 
Humboldt-Universität zu Berlin,
Emmy-Noether Group "Nonlinear Quantum Optics"

 

 
Ort: Es handelt sich um ein virtuelles Kolloquium via GoToMeeting. Haben Sie Interesse an diesem Vortrag und benötigen die Zugangsdaten, senden Sie gern eine E-Mail an: events(at)fbh-berlin.de

 

 
Zeit: 13:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

24. Juni 2020

"Mini Online Workshop on Start-up and Transfer Services at HU Berlin"

 

 

In collaboration with the Humboldt Start-Up service and the Humboldt-Innovation GmbH we are happy to invite all members of the CRC 951 to a "mini" online workshop on Start-up and Transfer Services at HU Berlin:

Date and Time : 24.06.2020 (Wed.), 11:00 - 12:00
The ZOOM link will be provided upon request.
(via e-mail: sfb951physik.hu-berlin.de)

In just one hour, you will,

  • learn more about the start-up service programmes at HU Berlin,
  • learn tools on how to develop your personal research impact strategy and
  • get an insight and field report from "Quantune Technologies GmbH", a Start-up company of three physicists.

For more information, please check the agenda below. Of course, the workshop is open for all members of the CRC 951, independent of their working place.

If you are interested to participate on the workshop, please send us a short email by June 22nd (Mon.) so we can adapt the workshop according to the number of participants. An official registration is not required.


Agenda:
• 11:00-11:15


• 11:15-11:30

• 11:30-11:50


• 11:50-12:00

 
• Introduction Humboldt Innovation     Management Team
 
• Introduction Humboldt Startupservice

• Mini-Workshop: How to find your personal Research Impact Strategy?

• How to startup at HU Berlin
   
mehr...

 

3. - 5. Juni 2020

Wissenschaftliche Daten sind ein bedeutender Rohstoff des 21. Jahrhunderts. Um ihren Wert voll ausschöpfen zu können, ist eine geeignete und vorallem faire Infrastruktur ein Muss: Die Daten müssen auffindbar (findable), zugänglich (accessible), interoperabel (interoperable) und wiederverwendbar (re-purposable) sein. Wie eine solche Infrastruktur auf dem Gebiet der Materialwissenschaft aussehen und umgesetzt werden kann, ist das Thema dieser Konferenz.

Ursprünglich als Konferenz in Berlin geplant, wird die Conference on a FAIR Data Infrastructure for Materials Genomics nun als virtuelles Treffen stattfinden. Die Vortragenden gehören zu den weltweit renommiertesten Expert*innen auf diesem Gebiet. Unter ihnen ist 
IRIS Adlershof-Mitglied Claudia Draxl, die einen Plenarvortrag zum Thema "New Horizons for Materials Research - Role of FAIR Data" halten wird. Zu den Plenarrednern gehören auch: Barend Mons (Präsident von CODATA, Co-Leiter der GO FAIR Initiative, Universität Leiden), York Sure-Vetter (Direktor des NFDI-Direktorats, Karlsruher Institut für Technologie), James Warren (Direktor des NIST Materials Genome Program) und Tong-Yi Zhan (Direktor des Materials Genome Institute der Universität Shanghai).

Der Konferenzvorsitzende Matthias Scheffler vom Verein FAIR-DI e.V. und dem Fritz-Haber-Institut über die Konferenz:



Die Konferenz wird organisiert von FAIR-DI e.V., einem Verein, der sich dem Aufbau einer weltweiten und den FAIR-Prinzipien folgenden Dateninfrastruktur für die Materialwissenschaften, der rechnergestützten Biophysik und der Astrophysik verschrieben hat. Das Programm besteht aus Vorträgen, gefolgt von Live-Diskussionen. Es wird auch eine virtuelle Posterpräsentation geben. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Registrierung auf der Website der Konferenz ist erforderlich.

21.05.2020

Online Seminar des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik:
"From λφ4 in dS to how inflation starts out of inhomogenous initial conditions Order in Conformal Theories" 
 
Sprecher:

 
Prof. Leonardo Senatore 
Stanford University,
USA

 

 
Ort: Join the webinar
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

20. Mai 2020

Online Seminar des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik:
"Finite-size effects in the large mass ratio limit" 
 
Sprecher:

 
Dr. Vojtech Witzany 
Astronomical Institute of the Czech Academy of Sciences,
Prague

 

 
Ort: Join the webinar
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

18. Mai 2020

Online Seminar des Max-Planck-Instituts für Gravitationsphysik:
"Thermal Order in Conformal Theories" 
 
Sprecher:

 
Dr. Zohar Komargodski 
Stony Brook University,
USA

 

 
Ort: Join the webinar
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 18:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

18. Mai 2020

Online Seminar des Fritz-Haber-Instituts:
"Surface Chemistry Spanning Surface Composition and Surface Structure" 
 
Sprecher:

 
Professor Andrew J. Gellman 
Department of Chemical Engineering, Carnegie Mellon University, Pittsburgh, PA, USA

 

 
Ort: Join the webinar | Webinar ID: 852 4881 4343 | Password: C2C
Please enter the meeting without audio and video

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

Derzeit keine öffentlichen Veranstaltungen an der Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

Als Sofortmaßnahme gegen die Ausbreitung des Coronavirus finden an der Humboldt-Universität zu Berlin - und damit auch am IRIS Adlershof - zunächst bis auf weiteres keine öffentlichen Präsenzveranstaltungen statt.

Wir werden Sie rechtzeitig informieren, wenn der Veranstaltungsbetrieb wieder aufgenommen werden kann.
 

 

10. März 2020

Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen erfolgreich einwerben und umsetzen - Campus Adlershof

Das Servicezentrum Forschung lädt zu einer Informationsveranstaltung ein, in der ein Überblick rund um die Möglichkeiten, Durchführung und Abwicklung von Auftragsforschungsprojekten und wissenschaftliche Dienstleistung an der Humboldt-Universität zu Berlin gegeben wird. Die Veranstaltung wird unterstützt vom universitätseigenen Tochterunternehmen HUMBOLDT-INNOVATION.

Folgende Fragen werden auf der Veranstaltung geklärt:
  • Was kennzeichnet Auftragsforschung und wissenschaftliche Dienstleistungen?
  • Wie kann ich mich mit potentiellen Kooperationspartnern und Auftraggebern vernetzen?
  • Wie gestalte und kalkuliere ich die Projekte?
  • Welche Besonderheiten bietet die HUMBOLDT-INNOVATION?
  • Welche Fördermöglichkeiten gibt es zur Unterstützung?
  • Welche Anreize gibt es?

Die Infoveranstaltung ist kostenlos, aber es wird um Anmeldung gebeten: innovationhu-berlin.de

Termin und Veranstaltungsort:

10. März 2020 | 9:30-11:00 Uhr
Erwin Schrödinger-Zentrum | Rudower Chaussee 26 | 12489 Berlin | Seminarraum 1'308

mehr...

 

2./3. März 2020

Innovationsforum Photonische Quantentechnologien

Ort:    

Festsaal der Humboldt Graduate School Luisenstraße 56
10117 Berlin

Programm:
 

Auf dem Kongress werden sich Start-Ups, KMU, Unternehmen und Forschungseinrichtungen vorstellen und die Nachfrage und Potentiale der Photonik für die QT darstellen. Des Weiteren gibt es die Gelegenheit, über wichtige Teilaspekte wie Standardisierung und Märkte der QT in kleineren Arbeitsgruppen zu diskutieren. Den Eröffnungsvortrag hält IRIS-Mitgleid Oliver Benson.

Anmeldung:

Die Online-Registrierung ist unter www.qt-berlin.de möglich. Das Innovationsforum wird vom BMBF gefördert und ist für Sie kostenfrei.

Kontakt:






mehr...

Dr. Markus Krutzik
Joint Lab Integrated Quantum Sensors
Ferdinand-Braun-Institut
Leibniz-Institut für Höchstfrequenztechnik
Gustav-Kirchhoff-Straße
4 12489 Berlin

28. Februar 2020

Kolloquium des Ferdinand-Braun Instituts:
"Additive micromanufacturing of metal microstructures" 
 
Sprecher:

 
Dr. Wabe Koelmans
Exaddon AG,
Schweiz

 

 
Ort: Gustav-Kirchhoff-Straße 4, 12489 Berlin
Seminarraum 1

 

 
Zeit: 13:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

27. Februar 2020

HZB Kolloquium:
"Surface Photovoltage Analysis of Photoactive Materials" 
 
Sprecher:

 
PD Dr. Thomas Dittrich 
Helmholtz-Zentrum Berlin
Institut Silizium-Photovoltaik

Prof. Dr. Klaus Lips
Helmholtz-Zentrum Berlin
Spins in der Energieumwandlung und Quanteninformatik

 

 
Ort: Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin
BESSY-Hörsaal

 

 
Zeit: 10:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

20. Februar 2020

WiNS Workshop: Dr. Jane Bormeister - "Body, voice and speech training"
Science needs presenters who present their scientific results in a self-confident manner. Buthow do I orally bring my content across in a convincing manner? How do I control my voice?How do I stand? Howdo I move, and how can I have fun when speaking in front of anaudience? In addition to content-related competence and subject-matter knowledge, the wayof speaking is of particular importance: contents are conveyed through people.When presenting, it is hardly ever the content that counts the most but the way of HOW youbring the content across to the listener. This requires professional rhetoric skills. How you speak, how you talk, how you convince: you will present orally. Nevertheless, the content remains the prerequisite for a good presentation. Only what comes across will be there.
  • Wann: 20. Februar 2020,  09:30 Uhr - 17:00 Uhr
  • Wo: Humboldt-Kabniett, Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin
  • Für Wen: 12 weibliche Doktorandinnen und Postdocs
  • Content: 
    • What is rhetoric and what can rhetoric do?
    • The first impression: oral appearance –how do I come across?
    • IS-SHOULD status: body –voice –speech and presentation behaviour
    • The oral presentation tools
    • Voice and body training
    • Speech and training structures: free, spontaneous speech and speaking training
    • Female scientists in presentation
    • Stage fright
    • Free presentation
    • Discussion with the audience
    • Short masterpieces
     
  • About the trainer: Dr. Jane Bormeister, a rhetoric coach and health professional in complimentary medicine,will teach you the art of rhetoric, strategies & techniques. She will train your body-voice-presence and emotional composure in demanding speaking situations.You will feel more self-confident, have a better standing and be able to bring more contentacross! (www.janebormeister.de)
Please register by February 13, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei!
 

17. Februar 2020

Second SAGEX training school

This is the second training school within the SAGEX Innovative Training Network of the European Commission - following the one organized at DESY Hamburg in summer 2019.
The main focus of the school is again scattering amplitudes in gauge and string theories, however, it is to be considered as a continuation and extension of the previous school. Accordingly, knowledge of quantum field theory and basic string theory is again assumed.
  • Wann: 17. Februar 2020,  09:00 Uhr - 21. Februar 2020, 18:00 Uhr
  • Wo: Humboldt-Univerisät zu Berlin, Campus Adlershof
  • Programm: 
    Jacob Bourjaily: Vernacular of the S-matrix
    Johannes Broedel: (Elliptic) multiple zeta values
    Lance Dixon: Amplitudes meet experiments
    Alexander Ochirov: Spinning massive particles and black holes
    Erik Panzer: Feynman integrals
Please register here by January 31st, 2020

Die Veranstaltung ist kostenfrei!

mehr...

13. Februar 2020

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Ultraschnelle Mikroskopie und Beugung mit kurzen Elektronenpulsen"

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Claus Ropers
Nano-Optik und ultraschnelle Dynamik,
IV. Physikalisches Institut,
Georg-August-Universität Göttingen

 

 

Moderation: Christoph T. Koch
IRIS Adlershof und Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

13. Februar 2020

Kolloquium von IRIS Adlershof zum Thema:
"Towards time-resolved mapping of dynamically changing heterogenous biointerfaces using nonlinear spectroscopy"

    



 

 

 

 

Sprecher: Dr. Zsuzsanna Heiner
Julia Lermontova-Fellow
School of Analytical Sciences Adlershof (SALSA), Humboldt-Universität zu Berlin

 

Ort: IRIS-Haus, Vortragsraum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 13:15 Uhr
 
 

12. Februar 2020

Gemeinsame Verleihung des Dissertationspreises Adlershof durch IGAFA e. V., Humboldt-Universität zu Berlin und WISTA-MANAGEMENT GMBH

Ort:    

Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenzraum 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

Programm:
 

15:00 Uhr Begrüßung: Prof. Dr. Peter A. Frensch, Vizepräsident für Forschung, Humboldt-Universität zu Berlin Prof. Dr. Ulrich Panne, Präsident Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) und Sprecher der IGAFA Roland Sillmann, Geschäftsführer der WISTA Management GmbH

Vorträge:

15:15 Uhr „Tanz der Moleküle: Herkunftsbestimmung mittels optischer Spektroskopie“
Dr. Carlos Abad Andrade promoviert bei Prof. Dr. Ulrich Panne, Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung, Graduate School SALSA, Humboldt-Universität zu Berlin
Kann man das grundlegende physikalische Prinzip einer Isotopieverschiebung mit einem Optik-Instrument für die Herkunftsbestimmung nutzen? Carlos Abad hat eine wegweisende Methode entwickelt, die es in Zukunft ermöglicht den Ursprung von Rohstoffen, Lebensmitteln oder Umweltschadstoffen kostengünstiger und wesentlich schneller bestimmen, als dies mit bisherigen Techniken möglich ist.

15:45 Uhr „Verdrängungsprozesse auf angespannten Wohnungsmärkten - das Beispiel Berlin“
Dr. Fabian Beran promoviert bei Prof. Dr. Henning Nuissl, Geographisches Institut, Humboldt-Universität zu Berlin
Angesichts der angespannten Wohnungsmärkte in Großstädten steht die Frage nach der Verdrängung von Mietern weit oben auf der Agenda aktueller stadt- und wohnungspolitischer Debatten. Mit einer repräsentativen Befragung von Umzüglern aus Berliner Innenstadtbezirken gelang es Dr. Fabian Beran in seiner Dissertation, das Ausmaß der Verdrängung von Mietern zu quantifizieren, die Wohnstandortentscheidungen von Verdrängten zu beleuchten und die Folgen für die Betroffenen zu untersuchen.

16:15 Uhr „Gedankenlesen für Anfänger (und Computer): Was der Gesichtsausdruck über Empathie verrät“
Dr. Hanna Drimalla promoviert bei Prof. Dr. Isabel Dziobek, Institut für Psychologie, Graduate School Mind & Brain, Humboldt-Universität zu Berlin
Dr. Hanna Drimalla untersuchte in ihrer Dissertation mit computerbasierten Methoden, wie sich das Nachahmen von Gesichtsausdrücken (Mimikry) auf Empathie auswirkt. Sie zeigt, dass das Spiegeln von Gesichtsausdrücken beeinflusst, wie wir Emotionen erkennen und mitfühlen. Zudem erfasste sie die veränderte Mimikry von Menschen im Autismus-Spektrum und das daraus resultierende Potential für Diagnostik und Interventionen.
(anschließend: Sitzung der Jury)

ca. 17:00 Uhr: Preisverleihung und im Anschluss Empfang

Der Dissertationspreis Adlershof wird gemeinsam vom Forschungsnetzwerk IGAFA e. V., der Humboldt-Universität zu Berlin und der WISTA Management GmbH gestiftet und organisiert. Er zeichnet NachwuchsforscherInnen für hervorragende wissenschaftliche Leistungen im Rahmen einer in Adlershof angefertigten Dissertation aus. Berücksichtigt werden Doktorarbeiten, die in den vergangenen 18 Monaten mit einem Prädikat von mindestens »sehr gut« (magna cum laude) abgeschlossen wurden. Drei Nominierte stellen dazu im Erwin Schrödinger-Zentrum in allgemeinverständlichen Kurzvorträgen das Thema ihrer Arbeit vor, die im Anschluss nach Forschungs- und Präsentationsleistungen bewertet und ausgezeichnet werden. Für die Nominierung erhalten die Teilnehmenden eine Prämie von 1.000 Euro, die beste Leistung beim Dissertationspreis wird mit 3.000 Euro belohnt.

Zeit:


mehr...

15:00 Uhr

04. Februar 2020

Antrittsvorlesung zum Thema "An Introduction to Particle Physics and the Large Hadron Collider"
 
Sprecherin:
 
Prof. Dr. Cigdem Issever
Institut für Physik der HU Berlin

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

29. Januar 2020

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Electron-Rich Group 9 Metal Complexes in Homogeneous Catalysis"

 

Sprecher: Prof. Doris Kunz
Eberhard Karls Universität Tübingen

 

 

Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 17:15 Uhr

 

 

mehr...  

 

 

28. Januar 2019

Antrittsvorlesung "Glass Fiber Quantum Optics"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Arno Rauschenbeutel
Institut für Physik der HU Berlin

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

27. Januar 2020

Sonderkolloquium des SFB 951 HIOS:
"Charge transport mechanisms across hybrid organic-inorganic vertical heterojunctions"
 
 
Sprecher: Carlos Cesar Bof Bufon
Brazilian Nanotechnology National Laboratory, Sao Paulo, Brazil
&
Brazilian Center for Research in Energy and Materials, ebd.

 

 
Ort: IRIS Adlershof, Raum 0'07
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

23. Januar 2020

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Vibrational spectroscopy in the electron microscope" und "Ultrafast structural dynamics in pentacene-TMDC heterostructures"
 
 
Sprecher: Ondrej Krivanek
Fellow of the Royal Society
Nion Co., Arizona State University

Ralph Ernstorfer
Fritz-Haber-Institut der Max-Planck-Gesellschaft

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

23. Januar 2020

Presenting your Research Effectively and Attractively
 
"Most scientists lack the business know-how and literacy to effectively communicate with funders. I’d very much like to see that every single researcher is able to deliver an "elevator pitch" on how their research impacts society."
    Michael J. Bojdys

The Problem. In an increasingly information connected world, an understanding of scientific facts and engagement with the scientific community is more and more necessary. The scientist’s ability to effectively communicate their work and engage with the public is equally imperative. Professional academics and students often struggle to see the “big picture” and the impact of their work on society, and lack the tools to effectively communicate their work to policy makers, funders and the general public.

The Solution. The “Presenting Your Research Effectively and Attractively” Workshop is a response to this. This workshop will provide professional academics and students with an in-depth science communication training and give them opportunity to create content and material for public engagement. The objectives are to (a) give scientists practical tools and methodologies for future science communication activities, (b) empower them in future exchanges with non-scientists, and (c) build content as a community and bridge the divide between science and the public.

Who is this workshop for? The workshop is open to any scientist or student of the Berlin University Alliance interested in improving their science-communication and improvisation skills. The workshop provides participants with tools and insights into how to effectively communicate scientific results, and what kind of outlets (articles, videos, podcasts) are available to them to reach the desired target audience.

Ort: Erwin-Schrödinger Zentrum, Raum 0'101
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
 
Zeit: 13:00 - 18:00 Uhr
 
mehr...

 

22. Januar 2020

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Theoretical Investigations of Catalytic Mechanisms, Inhibition and Mutation Effects in Enzymes with CO-Dehydrogenase Activity"
 
Sprecher: Dr. Claudio Greco
Università degli Studi di Milano-Bicocca

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

21. Januar 2020

WiNS Workshop: Svenja Neupert - "Agile project management I: Basics, key factors and practices"
  • Wann: 21. Januar 2020,  09:30 Uhr - 16:30 Uhr
  • Wo: Humboldt-Kabniett, Rudower Chaussee 25, 12489 Berlin
  • Für Wen: 12 weibliche Doktorandinnen und Postdocs
  • Content: 
    • Basics: Agile Project Management -An Overview,
    • Differences and additions to traditional project management methods
    • Phases of an agile project
    • Requirements / conditions for agile projects
    • Values and principles for a reliable team
    • Practices for agile development
    • Dealing with changes in the process
    • Key Factors: Team and diversity competence
    • Responsibility, cooperation and commitment in an agile team.
    • Team communication.
    • Knowledge Management -the learning project management organization
     
  • Methods: Input, reflection and discussion, group and team exercises
     
  • About the trainer: Svenja Neupert, a speaker, coach, trainer,and organisational consultant, is an expert on Future Leadership.Formore than 25 yearsshe has worked closely with clients fromnational and international corporationsas well asuniversitiesand research institutes. Svenja Neupert will help you to discover unconventional approaches to your thinking and coach you to follow your talents. She believesthat everyone can realize his or herunique potential in business life and have fun and fulfilment at work. (www.kompetenzia-international.com/)
Please register by January 16, 2020 by e-mail: petra.metzhu-berlin.de

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei!
 

20. Januar 2020

FEST with FAIRness: Ein Kolloquium anlässlich des Geburtstages von Prof. Dr. Claudia Draxl

 

Programm:
  • 14:15 Uhr: Begrüßung durch Jürgen P. Rabe
    (Direktor des IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 14:25 Uhr: Intermezzo
  • 14:30 Uhr: Begrüßung durch Sabine Kunst
    (Präsidentin der Humboldt-Universität zu Berlin)
  • 14:40 Uhr: Matthias Scheffler
    (Fritz-Haber Institut der Max-Planck-Gesellschaft, Berlin)
    "Urgend Needs and Scientific Chances of a FAIR Data Infrastructure"
  • 15:20 Uhr: Kaffeepause
  • 15:50 Uhr: Intermezzo
  • 16:00 Uhr: Norbert Koch
    (IRIS Adlershof, Humboldt-Universität zu Berlin)
    "Hybrid Inorganic/ Organic Semiconductor Structures for Opto-electronics"
  • 16:40 Uhr: Kristin Persson
    (University of California, Berkeley, Lawrence Berkeley National Laboratory, Director of the Materials Project)
    "Big-Data-Driven Materials Science"
  • 17:20 Uhr: Lucia Reining
    (ETSF, CNRS-Ecole Polytechnique, Palaiseau)
    "Theory of Electronic Excitations: New Frontiers"
  • 18:00 Uhr: Empfang

 

 

Ort: Erwin-Schrödinger Zentrum, Hörsaal 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 14:15 Uhr

 

 

mehr...  

 

 

15. Januar 2020

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Alkaline Earth Metal Catalysis"
 
Sprecher: Prof. Dr. Sjoerd Harder
Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

15. Januar 2020

Campus Club zum Thema "Neue Materialien"
 
Austausch- und Informationsveranstaltung im Bereich „Neue Materialien“

Adlershofer Start-ups, Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus der Branche sowie interessierte Studenten, Fachkräfte und Wissenschaftler sind eingeladen, untereinander Anregungen und Ideen auszutauschen und Interesse für neue Wissensgebiete und Produkte zu entwickeln. Auch eine potenzielle Zusammenarbeit oder Fachkräftegewinnung unter den Start-ups, Studierenden, Nachwuchswissenschaftlern und jungen Experten kann sich daraus entwickeln.

Der Campus Club ist eine Initiative von WISTA Management GmbH, Humboldt Innovation, dem Helmholtz-Zentrum Berlin, dem Integrative Research Institute for the Sciences der HU (IRIS) und Oreltech.
Folgende Start-ups haben ihre Beteiligung zugesagt: Oreltech, INURU, Nano-Join, Tiwari, Solaga, PSC.

Ort: Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin
Newton-Kabinett
 
Zeit: 16:00
 
mehr...

 

09. Januar 2020

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Einsteins Universum ‒ Aus Theorie wird Wirklichkeit"

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Michael Kramer,
Max Planck Institute for Radio Astronomy

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

12. Dezember 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Nanophotonics for surface-enhanced light/matter interactions"

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Stefan A. Maier,
Hybride Nanosysteme, Fakultät für Physik,
Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11. Dezember 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"New Elemental Analysis Methods for Current Material- and Environmental Issues"
 
Sprecher: Dr. Björn Meermann
Bundesamt für Materialforschung- und prüfung

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

3. Dezember 2019

Kolloquium des Instituts für Physik, Vortrag zum Thema:
"Relating the quantum structure of black holes to quantum information"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Johanna Erdmenger
Institut für Theoretische Physik und Astrophysik
Julius-Maximilians-Universität Würzburg

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

28. November 2019

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Ultrafast spectroscopy of electron transportat surfaces and internal interfaces" und "Scanning tunneling spectroscopy of organic molecules on single-layer MoS2on Au(111)"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Ulrich Höfer
Fachbereich Physik,
Philipps-Universität Marburg

Prof. Dr. Katharina Franke
Fachbereich Physik,
Freie Universität Berlin

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

27. November 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Colloidal Functional Mesostructures"
 
Sprecher: Prof. Dr. Andreas Fery
Leibniz-Institut für Polymerforschung,
Dresden

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. November 2019

Kolloquium des Instituts für Physik, Vortrag zum Thema:
"The world’s fattest Schrödinger cat"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Tommaso Calarco
Universität zu Köln und Forschungszentrum Jülich

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

23. November 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"The Reactivity Landscape of Non-Heme Iron and Nitric Oxide: Fundamental Chemistry and Biological Relevance"
 
Sprecher: Prof. Dr. Nicola Lehnert
University of Michigan, USA

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11. November 2019

Das Adlershofer Forschungsforum (AFF) ist eine gemeinsam von der Humboldt-Universität zu Berlin, der IGAFA e. V. und der WISTA Management GmbH organisierte ganztägige Konferenz. Sie dient als Plattform für den standortbezogenen wissenschaftlichen Austausch in Adlershof und präsentiert Highlights der Forschung vor Ort.

Neben Vorträgen renommierter Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Unternehmensvertretern des Wissenschaftsstandorts Adlershof gibt es Kurzpräsentationen der Gewinner des „Falling Walls Lab Adlershof“. In einer begleitenden Posterschau stellen Doktorandinnen und Doktoranden sowie Postdocs aus Adlershof ihre Forschung vor. Das beste Poster (DIN A0) wird mit 500 Euro prämiert. Die Anmeldung von Posterbeiträgen ist bis zum 21.10.2019 möglich.
 

 

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenzraum 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 10:00 - 16:00 Uhr

 

mehr...
Posteranmeldung  (...bis 21.10.2019)

 

4. November 2019

Kolloquium des Lebniz-Instituts für Analytische Wissenschaften (ISAS), Vortrag zum Thema:
"Light management in solar energy devices "
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Christiane Becker
Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und
Energie GmbH
   
Ort: ISAS Berlin, Hörsaal (Raum 218)
Schwarzschildstr. 8, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 14:00Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

31. Oktober 2019

Sonderkolloquium des SFB 951 HIOS:
"High-Sensitivity UV Photoemission Spectroscopy Using Low Energy Photons to Probe the Electronic Structures of Semiconductors, Insulators and Biomolecules"
 
Sprecher: Prof. Hisao Ishii
Center for Frontier Science, Chiba University, Japan

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Winkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

30. Oktober 2019

Adlershofer Science Slam: "Battle den Horst"

 

Bei diesem Redewettstreit treten (Nachwuchs-) Forscher gegen-einander an, um das Publikum zu rocken. Die Wissenschaftler werden in der Manier eines Science Slams zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr eigenes Forschungsgebiet vortragen. Das Publikum bildet bei Freigetränken und Snacks schließlich die Jury und stimmt ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten?
Ticket: 8€

 

Ort: Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof

 

Zeit: Einlass ab 18:00

 

mehr...

 

29. Oktober 2019

Abschiedskolloquium des Instituts für Physik zu:
"Interaction of Proteins and Polyelectrolytes as a Central Problem of Biophysics"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Matthias Ballauff
Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin und
Helmholtz Zentrum Berlin für Materialien und Energie

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

25.-26. Oktober 2019

SALSA Symposium 2019:
"Make & Measure in Analytical Sciences"

The School of Analytical Sciences Adlershof SALSA celebrates seven successful years of collaborative research in SALSA and want to discuss about the future of Analytical Sciences here at Humboldt-Universität in Berlin-Adlershof with SALSA members and guests.

 

Ort: School of Analytical Sciences Adlershof (SALSA)
Albert-Einstein-Str. 5-9, 12489 Berlin

 

mehr...

 

24. Oktober 2019

Symposium „IRIS 2019“

 

IRIS Adlershof  veranstaltet sein alljährliches, eintägiges Symposium „IRIS 2019“, das in diesem Jahr auch das 10-jährige Bestehen von IRIS Adlershof markiert. Im Zentrum des Interesses stehen Ideen zur inhaltlichen Weiterentwicklung des IRIS-Forschungsprogramms zu den Schwerpunkten Energy Conversion, 2D-Based Heterostructures, Data Science und Emerging Fields. Neben Vorträgen wird es eine Posterausstellung geben, auf der insbesondere Nachwuchswissenschaftler von IRIS Adlershof ihre Forschung präsentieren werden und zum Abschluß ein Barbecue.

Sprecher u.a:

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 9:00 - 19:30 Uhr

 

mehr...
 

22. Oktober 2019

Kolloquium des Instituts für Physik, Vortrag zum Thema:
"Particle Detectors and the Path to Discovery: Detector R&D for Future Particle and Astro-Particle Physics Experiments "
 
Sprecher:
 
Dr. Steven Worm
Deutsches Elektronen-Synchrotron

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

14. Oktober 2019

Auftaktveranstaltung für die Adlershofer Erstsemester-Studierenden:
"Willkommen auf dem Campus Adlershof"
 
Programm:
 
Musik: Whatever Rita Wants,
Begrüßung: Prof. Dr. Peter Frensch, Prof. Dr. Elmar Kulke, N.N., RefRat,
Gong-Show: Einblicke in das Universitätsleben,
Festrede: Dr. Martin Maier,
Musik: Whatever Rita Wants

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum,
Rudower Chausee 26, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 11:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

10. Oktober 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"›May the force be with you!‹ ‒ Nanomechanik von Biomolekülen"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Dario Anselmetti
Experimentelle Biophysik und Angewandte Nanowissenschaften, Fakultät für Physik,
Universität Bielefeld

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

08. Oktober 2019

Advanced Materials Competition 2019: Demo Day
Das Innovation Network for Advanced Materials (INAM) führt in Berlin die Advanced Materials Competition (AdMaCom), einen zweiwöchigen Workshop zur Entwicklung innovativer Produktkonzepte mit internationalen Start-ups durch. Die AdMaCom richtet sich  an Startups mit herausragenden Ideen, Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich Neuer Materialien und deren Anwendung sowie verwandter digitaler Dienste. Mögliche Anwendungsfelder können Beleuchtung, Displays, Sensoren oder auch Wearables sein.

Ort:        SONY Center, Kemperplatz 1, 10785 Berlin
Zeit:       16:00 Uhr

mehr...

07. Oktober 2019

Kolloquium des Leibniz-Instituts für Kristallzüchtung zum Thema: 
"Congruently Melting Perovskite Solid Solutions"  

 

Sprecher:
 
Dr. Vincenzo Fratello
Quest Integrated, LLC
Kent, Washington, USA

 

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Raum 316, Gebäude 19.31,
Max-Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

27. September 2019

Falling Walls Lab 2019: Vorentscheid in Berlin Adlershof

Nachw
uchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen sind aufgerufen, beim Falling Walls Lab Adlershof 2019, dem Vorentscheid zum diesjährigen Falling Walls Lab in Berlin, ihre Forschungsprojekte, -ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz vorzustellen. Die Gewinner der regionalen Vorentscheide können am 08. November am internationalen Finale in Berlin teilnehmen.

Bewerbungen müssen bis zum 02. September 2019 unter
falling-walls.com/lab/apply  eingereicht werden.

mehr...

24.-26. September 2019

Disordered Materials 2019 conference "DisoMAT 2019"  

 

 

Die erste Disordered Materials 2019 Konferenz wird sich auf ungeordnete Materialien in der Optik und Photonik konzentrieren. Mittlerweile ist akzeptiert, dass diese optischen Medien müssen nicht notwendigerweise regelmäßig sein müssen. Ganz im Gegenteil, photonische Materialien mit absichtlich eingeführten Störungen in ihren jeweiligen Geometrien und Kompositionen zeigen interessante neuartige und abstimmbare unvorhergesehene Eigenschaften.
Diese Aspekte sollen auf der Konferenz vorgestellt werden.
 
Ort: Kongresshotel Potsdam
The 'Luftschiffhafen' (aerodrome)
Am Luftschiffhafen 1
14471 Potsdam, Germany

 

mehr...

 

11.-13. September 2019

"Polydays 2019: Polymer Science and Engineering in View of Digitalization"

 

 

Veranstalter: Berlin-Brandenburgischer Verband für Polymerforschung

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum
Humboldt-Universität zu Berlin
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

mehr...

 

11. Juli 2019

Physik Studienpreis 2019 der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin (gefördert durch die Siemens AG)

 

Festvortrag
 


Prof. Dr. Martin Pohl

Universität Potsdam und DESY Zeuthen
Boten des Universums:
Gravitationswellen und Gammastrahlung

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 17:00 Uhr

 

 
Preisträger: Cihan Ayaz (FU Berlin)
Jonathan Bauermann (HU Berlin)
Caroline Berlange (HU Berlin)
Nils Bogdanoff (FU Berlin)
Ekaterina Ilin (U. Potsdam)
Laura Orphal (HU Berlin)
Timon Thomas (U. Potsdam)
Liudmila Tumash (TU Berlin)                    
 

 

 

10. Juli 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Polymers and Crystals – a happy marriage"
 
Sprecher: Prof. Dr. Helmut Cölfen
Universität Konstanz

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

09. Juli 2019

Festveranstaltung anlässlich der Verleihung der Lise-Meitner-Preise und der Verabschiedung der Absolventen 2019

 

Veranstalter: Die Vereinigung der Freunde und Förderer des Instituts für Physik der Humboldt -Universität zu Berlin e.V.
und das Institut für Physik
   
Vortrag zu: "Wie funktioniert das GPS der Tiere"
Sprecher: Prof. Dr. Georg Maret
Fachbereich Physik der Universität Konstanz
 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Adlershof

 

Zeit: 15:15 Uhr

 

mehr...

 

04. Juli 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Das angeregte Gespräch zweier Elektronen: Wie wir sie belauschen und "ganz kurz mal" Fragen zur Physik stellen"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Thomas Pfeifer
Max-Planck-Institut für Kernphysik, Heidelberg und
Universität Heidelberg

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. Juni 2019

Das Institute of Physics der Chinese Academy of Sciences stellt sich vor

Das Institut für Physik (IOP) der Chinesischen Akademie der Wissenschaften (CAS) lädt zu einem Empfang am IRIS Adlershof der Humboldt-Universität zu Berlin ein, um sich vorzustellen und mit interessierten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern und Studierenden ins Gespräch zu kommen. In den 90 Jahren seiner Entwicklung hat sich das IOP zu einer umfassenden und multidisziplinären Forschungsorganisation entwickelt, die sich mit Grundlagenforschung und angewandter Physik befasst. Heute ist es in der Festkörperphysik und verwandten Gebieten das führende Forschungsinstitut in China.

 

 
Ort: IRIS Adlershof, Raum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 18:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. Juni 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Chemistry with heavy elements of group 15 - From molecules to materials"
 
Sprecher: Prof. Dr. Stephan Schulz
Universität Duisburg-Essen

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

25. Juni 2019

Kolloquium des Instituts für Physik, Vortrag zum Thema:
"Building Entangled Photon Sources for Deployed Quantum Communications"
 
Sprecher:
 
Prof. Alexander Ling Euk Jin
National University of Singapore und
Centre for Quantum Technologies, Singapore

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

6. Juni 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Wechselwirkung intensiver Laserpulse mit Materie"  

 

Sprecherin:
 
Prof. Dr. Stefanie Gräfe
Institut für Physikalische Chemie und
Abbe Center of Photonics, Friedrich-Schiller-Universität Jena

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

04. Juni 2019

Kolloquium des Institus für Physik:
"Push and Pull, Twist and Turn: Photons Give a Hand"
 
Sprecher:
 
Prof. David L. Andrews
School of Chemistry Norwich University of East Anglia,
United Kingdom

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

2.-7. Juni 2019

14th International Symposium on Functional π-Electron Systems 

 

 

Fπ-14 is the next in line of the previous Fπ conferences in Japan (Osaka 1989, 1999, 2006, Kobe 1992), USA (Santa Cruz 1995, Ithaca 2004, Atlanta 2009), Europe (Ulm-Germany 2002, Graz-Austria 2008, Arcachon-France 2013), and China (Beijing 2011, Hong Kong 2017). It initially started as the “International Symposium on Functional Dyes” in Osaka. To broaden the scope of the conference and to adjust to the developments in academic and industrial research, it was renamed to the “International Symposium on Functional π-Electron Systems” in 2002. In 2019, we will once more see new topics on the agenda!

 

Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Campus Adlershof

12489 Berlin

 

mehr...

 

23. Mai 2019

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Probing Ultrafast Chemical Dynamics Inspired by the Rhythms of Fireflies" und "Ultrafast quasiparticle dynamics in ZnO and at its interface with an organic chromophore"
 
Sprecher: Prof. Dr. Gregory D. Scholes
Department of Chemistry, Princeton University, USA

Dr. Julia Stähler
Fritz-Haber-Institut der MPG

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

17.-19. Mai 2019

#FuNMat 2019- Functional Nanomaterials Symposium
 

Themes:

  • Materials design
  • Nanomaterials
  • Soft matter and biomaterials
  • Electronic and optical materials
  • Sustainable Materials

Keynote Speakers: 

 

 

   
mehr...

 

16. Mai 2019

Max-von-Laue-Kolloquium des Sommersemesters 2018 zum Thema: "Elektronik schneller als eine Lichtschwingung"  
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Rupert Huber
Institut für Experimentelle und Angewandte Physik
Universität Regensburg.

 

 
Ort: Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau
Abbestraße 2–12, 10587 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. Mai 2019

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Ultrafast two-dimensional electronic spectroscopy of photovoltaic materials"

 

 

Sprecher: Dr. Antonietta De Sio
Institut für Physik der
Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 10:15 Uhr

 

mehr...

 

02. Mai 2019

Tag der Informatik

Das Institut für Informatik der HU stellt sich auch in diesem Jahr mit seinem Tag der Informatik einer breiteren Öffentlichkeit vor und lädt hierzu alle Interessenten herzlich ein
Ort:    

Erwin-Schrödinger-Zentrum der HU
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin
Zeit:

mehr...
 
10:00 - 18:00 Uhr

30. April 2019

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Halide Perovskites: Is it all about the Interfaces?"

 

 

Sprecher: Dr. Philip Schulz
CNRS und Institut Photovoltaique d'Ile

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 11:00 Uhr

 

mehr...

 

25. April 2019

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"From Simple Triarylamines to Functional Heteroaromatic Scaffolds" und "Morphology, growth and dynamics of organic molecules at structured surfaces"
 
Sprecher: Prof. Dr. Milan Kivala
Institut für Organische Chemie,
Universität Heidelberg

Prof. Dr. Sabine Klapp
Institut für Theoretische Physik
Technische Universität zu Berlin

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

24. April 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"H2 activation with copper/NHC complexes – starting point for chemoselective catalytic transformations"
 
Sprecher: Prof. Dr. Johannes F. Teichert
Technische Universität Berlin

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

18. April 2019

ISAS-Berlin-Kolloquium zum Thema:
"THz Spektroskopie: Von Graphen und Röntgenlasern zu den Sternen"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Michael Gensch
Institut für Optische Sensorsysteme,
Deutsches Zentrum für Luft und Raumfahrt (DLR)

 

Ort: Lecture Hall ISAS-Berlin (Raum 218)
Schwarzschildstraße 8, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 10:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11. April 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Multi-Messenger-Astronomie und die höchstenergetischen Teilchen des Universums"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Karl-Heinz Kampert
Fachgruppe Physik, Bergische Universität Wuppertal

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. April 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Integrative materials chemistry: from nanoscaled to hierarchically structured materials"
 
Sprecher: Prof. Dr. Clement Sanchez
Laboratoire Chimie de la Matière Condensée de Paris
and Collège de France

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. April 2019

Sonderkolloquium des Instituts für Physik zum Thema:
"A test of the gravitational redshift with Galileo satellites 5+6"  
 
 
Sprecher:

 
Dr. Sven Herrmann
Experimental Gravitation and Quantum Optics,
Center of Applied Space Technology and Microgravity ZARM, Universität Bremen
   
Ort: IRIS Adlershof, Vortragsraum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 10:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

01. April 2019

Kolloquium des Leibniz-Instituts für Kristallzüchtung zum Thema: 
"Carrier Injection Efficiency and Impurity Modeling in III-nitride LEDs"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Bernd Witzigmann
Computational Electronics and Photonics
FB Elektrotechnik/Informatik, Universität Kassel

 

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Raum 316, Gebäude 19.31,
Max-Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

27. März 2019

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Nanophotonics with hexagonal boron nitride Collaborative Research"

 

 

Sprecher: Prof. Milos Toth, PhD
School of Mathematical and Physical Sciences,
University of Technology Sidney, Australia

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 11:00 Uhr

 

mehr...

 

18. März 2019

Kolloquium des Leibniz-Instituts für Kristallzüchtung zum Thema: 
"Quantum experiments in electron microscopy"  

 

Sprecher:
 
Dr. Vincenzo Grillo
Institut für Physik,
CNR – NANO (Institute of Nanotechnology), Modena, Italy

 

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Raum 316, Gebäude 19.31,
Max-Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

bis 28. Februar 2019:

Bewerbungsphase für die WiNS Summer school 2019 - "Light, colors, matter: why do we see what we see?"

 

 

  • Wann: 14.-17. Juni 2019
  • Wo: Blossin (Brandenburg)
  • Für Wen: 12 Studentinnen ab dem 4. Fachsemester
  • Bewerbung: (in Englisch oder Deutsch) per E-Mail an
    petra.metz(at)hu-berlin.de
    mit folgenden Unterlagen:
    - Lebenslauf
    - Leistungsübersicht (AGNES)
    - Kurzes Motivationsschreiben (1/2 DIN A4-Seite)
     
Bewerbungsschluss: 28.02.2019

Weitere Informationen:
Dr. Petra Metz, WiNS Adlershof
Phone:  +49 (0)30 2093 3139
E-Mail:petra.metz(at)hu-berlin.de

Die Veranstaltung ist für die Teilnehmerinnen kostenfrei!

14. Februar 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Quantenkryptographie - Der Schlüssel zur
sicheren Kommunikation"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Harald Weinfurter
Department für Physik,
Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

13. Februar 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Polymer Synthesis Enabled by Interfaces: Towards a world of organic 2D materials"
 
Sprecher: Prof. Dr. Xinliang Feng
Technische Universität Dresden

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

12. Februar 2019

Kolloquium des Instituts für Physik:
"Pushing Molecular Spectroscopy to the Extremes"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Paolo de Natale
National Institute of Optics,
Italien

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

01. Februar 2019

Seminar des IRIS Adlershof:
"Colour Centres in Diamond for Quantum Technologies: Past, Present & Future"





 
 
Sprecherin: Dr. Jonas N. Becker
Clarendon Laboratory, Deparment of Physics,
University of Oxford, United Kingdom

 

Ort: IRIS-Haus, Seminarraum 007
Zum Großen Windkanal 6,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
download abstract...  

 

 

29. Januar 2019

Kolloquium des Instituts für Physik:
"Building quantum systems from scratch"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Tilman Esslinger
Institut für Quantenelektronik,
ETH Zürich, Schweiz

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

23. Januar 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Semi-artificial Photosynthesis"
 
Sprecher: Prof. Dr. Erwin Reisner
University of Cambridge

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

22. Januar 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Astrochemistry meets Surface Science: chemical processes at the surfaces of interstellar dust grains"
 
Sprecher: Prof. Dr. Piero Ugliengo
Universität Turin

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'07
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

22. Januar 2019

Kolloquium des Institus für Physik:
"Nanophotonic Spin Systems in Diamond and Gallium Arsenide for Quantum Technology"
 
Sprecher:
 
Dr. Tim Schröder
Institut für Physik, 
Humboldt-Universität Berlin

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

22./ 23. Januar 2019

Transfer Lab mit Blindside GmbH am IRIS Adlershof
 

 

 

Im Transfer Lab lernen Sie an zwei Tagen anhand einer realen Innovations-Challenge, vor welchen Herausforderungen Berliner Unternehmen stehen, und beteiligen sich aktiv an der kreativen Lösungsfindung. Das Angebot von Humboldts Wagniswerkstätten ist offen für HU-(Nachwuchs-)Wissenschaftler/innen und Studierende. Der Praxispartner ist dieses Mal das Adlershofer Startup Blindside: Es hat eine digitale Plattform für professionelle Sportclubs entwickelt und bietet eine all-in-one Lösung für die sportliche Performance und Teamentwicklung.

Im Transfer Lab werden Sie die bei Google Ventures entwickelte und weit verbreitete Methode der Design Sprints kennen lernen und am Praxisfall anwenden. Design Sprints sind ein strukturierter und zugleich kreativer Ansatz, wie sich Produkte oder Dienstleistungen in nur 4 Tagen weiterentwickeln und testen lassen. Im learning-by-doing werden Sie im Transfer Lab folgende Fähigkeiten trainieren:

  • Die Kunst der Ideenfindung: Es gibt noch mehr als das Brainstorming – lernen Sie Methoden, um innovative Ideen zu entwickeln
  • Rapid Prototyping: Machen Sie Ihre Ideen greifbar, um Feedback von anderen einzuholen und diese auszutesten
  • Iteration: Entwickeln und verbessern Sie Ideen, damit sie erfolgreich umgesetzt werden können

 

Zeit: 22.01.2019:  15:00-19:00 Uhr
23.01.2019:  10:00-17:00 Uhr
Ort: IRIS Adlershof,
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

mehr...
 

 

18. Januar 2019

Kolloquium des IRIS Adlershof:
"Coherent Ising Machines - Optical Neural Network operating at the Quantum Limit"



 
 
Sprecherin: Prof. Dr. Yoshihisa Yamamoto
ImPACT Program, Japan Science and Technology Agency,
Stanford University, USA

 

Ort: IRIS-Haus, Seminarraum 021
Zum Großen Windkanal 6,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 11:00 Uhr

 

 
   

 

 

15. Januar 2019

Kolloquium des Institus für Physik zu: 
"Trapped ion optical clocks and tests of the equivalence principle"
 
Sprecher:
 
PD Dr. Ekkehard Peik
Physikalisch-Technische Bundesanstalt,
Braunschweig

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

10. Januar 2019

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Controlling atmospheric processes with high-intensity
laser filaments"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Jean-Pierre Wolf
Départment de physique appliquée,
Université de Genève, Schweiz

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

9. Januar 2019

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Molecular structures at interfaces from vibrational sumfrequency generation spectroscopy"
 
Sprecher: Dr. Zsuzsanna Heiner
School of Analytical Sciences Adlershof,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

8. Januar 2019

Kolloquium des Institus für Physik - Vortrag zum Thema:
"Ultrafast Magnetization Dynamics in the light of fs short X-ray pulses"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Jan Lüning
Laboratory of Physical Chemistry – Matter and Radiation, 
Sorbonne Université, Paris, Frankreich

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

18. Dezember 2018

Kolloquium des Institus für Physik zum Thema:
"Microresonator Soliton frequency combs"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Tobias Kippenberg
Laboratory of Photonics and Quantum Measurements, 
Ecole Polytechnique Fédérale de Lausanne,
Schweiz

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

13. Dezember 2018

Adlershofer Science Slam: "Battle den Horst"

 

Bei diesem Redewettstreit treten (Nachwuchs-) Forscher gegen-einander an, um das Publikum zu rocken. Die Wissenschaftler werden in der Manier eines Science Slams zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr eigenes Forschungsgebiet vortragen. Das Publikum bildet bei Freigetränken und Snacks schließlich die Jury und stimmt ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten?
Ticket: 8€

 

Ort: Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof

 

Zeit: Einlass ab 18:00

 

mehr...

 

13. Dezember 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Semiconductor nanowires for 3D nano-LEDs and hybrid optoelectronic devices" und "Structural and electronic properties of transition metal dichalcogenide monolayers."
 
Sprecher: Prof. Dr. Tobias Voß
Institut für Halbleitertechnik,
Technische Universität Braunschweig

Prof. Dr. Norbert Koch
Institut für Physik und IRIS Adlershof
der Humboldt-Universität zu Berlin

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11.-12. Dezember 2018

iSwitch Final Symposium:
“Perspectives on Switchable Systems and Materials for Smart Electronics”
 

Speaker:

  • Stefan Hecht & Norbert Koch (HU Berlin)
  • Katharina Franke (FU Berlin)
  • Johan Hofkens (KU Leuven)
  • Francesco Stellacci (EPFL Lausanne)
  • Peter Saalfrank (University of Potsdam)
  • Jérome Cornil (University of Mons)
  • Akimitsu Narita (MPI-P Mainz)
  • Martin Weinelt (FU Berlin)
  • Concepció Rovira (CSIC Barcelona)
  • Emil List-Kratochvil (HU Berlin)
  • Fabio Biscarini (University of Modena)
  • Peter Erk (BASF Ludwigshafen)
Location: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

7. Dezember 2018

Gerhard Ertl Lecture 2018 zum Thema:
"Fluctuations, entropy, and rare events in chemistry"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Michele Parrinello
Department Chemie und Angewandte Biowisschenschaften,
Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, Schweiz

 

 

Ort: Harnack-Haus, Hahn-Hörsaal,
Ihnestraße 16-20, 14195 Berlin

 

 

Zeit: 16:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

6. Dezember 2018

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Dipolare Quantengase und Quantenflüssigkeiten"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Tilman Pfau
5. Physikalisches Institut, Universität Stuttgart

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

5. Dezember 2018

DPG Senior Expert Netzwerk  zum Thema
"Nanophotonik für ein energie-effizientes Internet"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Dr. Dieter Bimberg
Institut für Festkörperphysik, TU Berlin

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 16:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

4. Dezember 2018

Wissenschaftlicher Abendvortrag zum Thema
"Die (Nicht-) Entdeckung von Neptun und Vulkan damals und heute:
dunkle Materie oder geändertes Gravitationsgesetz"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Matthias Steinmetz
Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

3. Dezember 2018

Kolloquium des Leibniz-Instituts für Kristallzüchtung zum Thema: 
"Group-IV semiconductor nanostructures for optoelectronic device applications"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Inga Fischer
Institut für Physik,
Brandenburgische Technische Universität Cottbus-Senftenberg

 

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung, Raum 316, Gebäude 19.31,
Max-Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

29. November 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Exciton physics of 2D semiconductors"

 

 

Sprecher: Dr. Alexey Chernikov
Institut für Physik, Universität Regensburg

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:15 Uhr

 

mehr...

 

28. November 2018

Gemeinsames Seminar von IRIS Adlershof und Springer Nature:
"Publishing in Nature Research journals"





 
Sprecherin: Dr. Laura Zoppi
Nature Research, Springer Nature, Berlin office

 

Ort: IRIS-Haus, Seminarraum 007
Zum Großen Windkanal 6,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 10:00 Uhr

 

 
download abstract...  

 

 

22. November 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"The impact of polar layers on the electronic properties of organic/inorganic hybrid interfaces" und "HIOS based on nanotubular J-aggregates"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Egbert Zojer
Institut für Festkörperphysik,
Technische Universität Graz

PD Dr. Stefan Kirstein
Institut für Physik,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

21. November 2018

Verleihung des  "Carl-Ramsauer-Preis 2018" mit Kurzvorträgen

Mit dem Carl-Ramsauer-Preis 2018 werden im Rahmen eines Festkolloquiums vier hervorragende Doktorarbeiten in Physik und angrenzender Gebiete ausgezeichnet. Dabei stellen die Preisträger ihre Arbeiten vor.
 
 
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin, Institut für Physik
Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

Zeit: 17:15 Uhr

 

mehr...

 

21. November 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"The Next Dimension in Mass Spectrometry"
 
Sprecher: Prof. Dr. Peter O'Connor
University of Warwick

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

20. November 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"Hot Brownian particles for your nonequilibrium-statistical-mechanics"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Klaus Kroy
Soft Condensed Matter Theory Group,
Universität Leipzig

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

19. November 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Hydrazone-Based Switches and Functional Materials"

 

 

Sprecher: Prof. Ivan Aprahamian
Department of Chemistry, Dartmouth College, New Hampshire, USA

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 17:15 Uhr

 

mehr...

 

19. November 2018

Kolloquium von IRIS Adlershof zum Thema:
"Designing Selective Membranes from the Ground-Up: A Polymer Scientist's Playground"

    



 

 

 

 

Sprecher: Prof. Richard Spontak
Alexander von Humboldt - Fellow
Departments of Chemical & Biomolecular Engineering and Materials Science & Engineering, North Carolina State University, Raleigh, USA

 

Ort: IRIS-Haus, Vortragsraum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:15 Uhr
   
   
 
 

14. November 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Protein-Ligand Interactions: How Medicinal Chemistry Contributes to the Understanding of Molecular Recognition"
 
Sprecher: Dr. Marc Nazare
Leibniz-Forschungsinstitut für Molekulare Pharmakologie im Forschungsverbund Berlin e.V.

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

08. November 2018

Berliner Physikalisches Kolloquium zum Thema
"Topologische Photonik"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Alexander Szameit
Institut für Physik, Universität Rostock

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

01. November 2018

Seminar der BMBF-Nachwuchsgruppe "Integrated Quantum Photonics" am Institut für Physik zu:
"Optimisation and Applications of a Raman Quantum Memory for Temporal Modes of Light"
 
Sprecher: Dr. Joseph Munns
Department of Physics, University of Oxford, UK

 

 
Ort: IRIS-Haus Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
   

 

 

25. Oktober 2018

Adlershofer Science Slam: "Battle den Horst"

 

Bei diesem Redewettstreit treten (Nachwuchs-) Forscher gegen-einander an, um das Publikum zu rocken. Die Wissenschaftler werden in der Manier eines Science Slams zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr eigenes Forschungsgebiet vortragen. Das Publikum bildet bei Freigetränken und Snacks schließlich die Jury und stimmt ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten?
Ticket: 8€

 

Ort: Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof

 

Zeit: Einlass ab 18:00

 

mehr...

 

25. Oktober 2018

Das Max-von-Laue-Kolloquium der Physikalischen Gesellschaft zu Berlin im Wintersemester 2018/2019 muss leider ausfallen.
 
mehr...  

24. Oktober 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Chemistry with heavy elements of group 15 - From molecules to materials"
 
Sprecher: Prof. Dr. Stephan Schulz
Universität Duisburg-Essen

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

23.-26. Oktober 2018

ASOMEA – IX
The Workshop on Advanced Spectroscopy of Organic Materials for Electronic Applications
 
The series of biannual ASOMEA-workshops began in 2001 as a meeting of Swedish and Japanese scientists working with spectroscopic techniques and theoretical modeling for a better understanding of organic electronic materials and related interfaces. Around 50-60 participants primarily from Sweden, Japan, and Germany but also from other countries across the world are expected.

Scientific Topics:
  • Spectroscopy of Molecular Liquids, Solids and Interfaces
  • UV and X-ray Photoelectron Spectroscopies/Microscopies
  • X-ray Absorption and Emission Spectroscopies
  • Time-resolved/Multi-colored Spectroscopies
  • Ambient Pressure/Operando Spectroscopies
  • and more
     
Zeit: 23.-26. Oktober 2018  

 

 
Ort: Schluchsee, Germany

 

 
mehr...  

 

 

22.-24. Oktober 2018


Applied Nanotechnology and Nanoscience International Conference – ANNIC 2018

 

The Applied Nanotechnology and Nanoscience International Conference is an annual event that hosts high-profile plenary speakers, world-class researchers, oral and poster presentations, workshops, sponsor exhibits and afterworks. It is a great opportunity to share your research findings with a wide audience, promote knowledge exchange, and network.

Register here!
   
Location: Langenbeck Virchow Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin – Germany

 

more...

19. Oktober 2018

Fischer-Nernst-Preisverleihung: Festvortrag zu
"Nützliches und Nutzloses aus der Koordinationschemie:
Ein Gang durchs Periodensystem der Elemente"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Peter Roesky
Karlsruher Institut für Technologie

 

Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'07
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Preisträger  
   
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

18. Oktober 2018

Heilbronner-Hückel-Lecture des Instituts für Chemie zu:
"From Functional Molecules to Structural Beauties"
 
Sprecher: Prof. Dr. Marcel Mayor
Universität Basel

 

 
Ort: Erwin Schrödinger-Zentrum, Raum 0´119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

17.-18. Oktober 2018

 
Photonik-Tage Berlin-Brandenburg  

 

 

Ausstellung mit parallelen Workshops:
17.10.   EPRISE Roadshow Biophotonics: Advanced Analysis of Liquids
17.10.   Photonics for Secure and High Speed Communication
17.10.   Intelligent Networked Sensor Systems
17.10.   High Energy Class Mid-Infrared Laser
17.10.   Nanophotonics for Solar Energy
 
18.10.   Berlin Quantum Optics Symposium: Metrology and Imaging
18.10.   PolyPhotonics Berlin - A Technology Platform for Highly Functional Optical Components
18.10.   Micro Spectrometer
18.10.   Laser Material Processing

 

Ort: Bunsen-/Zuse-Saal
Rudower Chaussee 17
12489 Berlin

 

mehr...

 

SALSA Summer University "Make and Measure in Analytical Sciences 2018"

Summer University 2018:
"Make & Measure in Analytical Sciences"

 

 

09.10.2018 16:00   Dietrich Volmer (HU Berlin, Germany)
Metabolic phenotyping by mass spectrometry
10.10.2018 14:30 Peter Ertl (TU Wien, Austria)
Chips-in-organs and organs-on-a-chip
  16:30 Christopher Russo (MRC-LMB , UK)
Determining some of the physical limits in electron cryomicroscopy of biological specimen
11.10.2018 16:00 Christy Haynes (U Minnesota, USA)
Design of sustainable nanomaterials
12.10.2018 16:00 Boris Mizaikoff (Ulm U, Germany)
On-chip mid-infrared sensors: from breath analysis to protein diagnostics

 

Ort: School of Analytical Sciences Adlershof (SALSA)
Albert-Einstein-Str. 5-9, 12489 Berlin

 

mehr...

 

28. September 2018

Falling Walls Lab 2018: Vorentscheid in Berlin Adlershof

Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aller Disziplinen sind aufgerufen, beim Falling Walls Lab Adlershof 2018, dem Vorentscheid zum diesjährigen Falling Walls Lab in Berlin, ihre Forschungsprojekte, -ideen und Initiativen mit gesellschaftlicher Relevanz vorzustellen. Die Gewinner der regionalen Vorentscheide können am 08. November am internationalen Finale in Berlin teilnehmen.

Bewerbungen müssen bis zum 15. September 2018 unter
https://falling-walls.com/lab/apply eingereicht werden.

mehr...

27.- 28. September 2018

Symposium des SFB 951 zum Thema: "Hybrid inorganic/organic systems for opto-electronics 2018"

 

 

 

Sprecher:
• Oliver Benson, HU Berlin
• Caterina Cocchi, HU Berlin
• Stephen Forrest, U Michigan
• Marcus Halik, U Erlangen
• Stefan Hecht, HU Berlin
• Andreas Knorr, TU Berlin
• Frank Koppens, ICFO Barcelona
• Emil List-Kratochvil, HU Berlin
• Karl Leo, TU Dresden
• Klaus Meerholz, U Cologne
• Dieter Neher, U Potsdam
• Ulf Peschel, U Jena
• Michael Rohlfing, U Münster
• Mariana Rossi, FHI Berlin
• Isabelle Staude, U Jena
• Eva Unger, HZB Berlin
• Xinran Wang, Nanjing University
• Roie Yerushalmi, U Jerusalem
   
Ort: Humboldt-Universität zu Berlin
Campus Adlershof

 

 

mehr...

 

12. September 2018

BAM Workshop:
"Challenges in Additive Manufacturing: Innovative Materials and Quality Control"
 
 
With its outstanding scientific infrastructure and excellent industry Berlin offers ideal conditions for the development of innovative solutions in the additive manufacturing field. The importance of additive manufacturing for Berlin has also been recognized by the Senate and for the first time it is part of the Masterplan Industry Berlin 2018-2021.

Berlin Partner for Business and Technology and Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) are delighted to invite you to meet several Berlin players and inspiring startups to discuss two decisive aspects in the field of additive manufacturing: innovative materials and quality control. Experience the latest developments in materials and the state-of-the-art technologies for in-situ monitoring. Please find the program in the attachments.

The event will be held in English and you will have the opportunity to present a poster (limited capacity).

The workshop will take place on 12 September 2018 at 1pm at BAM Adlershof (Building 8.05, Room 201). Please register by 5 September 2018 at additive.fertigungberlin-partner.de.

 

Ort: Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM)
Gebäude 8.05, Raum 201,
Richard-Willstätter-Straße 11, 12489 Berlin-Adlershof

 

 
Zeit: 13:00 - 18:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. September 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Van der Waals semiconductors: synthesis to photonic devices"

 

 

Sprecher: Prof. Goki Eda
National University of Singapore

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:15 Uhr

 

mehr...

 

07. September - 21. September 2018

Advanced Materials Competition 2018

Das Innovation Network for Advanced Materials (INAM) führt in Berlin die Advanced Materials Competition (AdMaCom), einen zweiwöchigen Workshop zur Entwicklung innovativer Produktkonzepte mit internationalen Start-ups durch. Die AdMaCom richtet sich  an Startups mit herausragenden Ideen, Technologien und Geschäftsmodellen im Bereich Neuer Materialien und deren Anwendung sowie verwandter digitaler Dienste. Mögliche Anwendungsfelder können Beleuchtung, Displays, Sensoren oder auch Wearables sein.


mehr...

29. August 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Porous Self-Assembled Monolayers at Solution/Graphite Interfaces:
From On-Surface Chirality to Molecular Lithography"

 

 

Sprecher: Prof. Yoshito Tobe
Institute of Scientific and Industrial Research, Osaka Universität

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:15 Uhr

 

mehr...

 

31. Juli - 9. August 2018

HoW exciting! Workshop on excitations in solids
 
HoW exciting! 2018 consists of two closely related events, a hands-on tutorial and an international workshop about excitations in solids.

Hands-on tutorial on excitations in solids (July 31 - August 5, 2018)

This tutorial offers young scientists the opportunity to practice with hands-on exercises with the software package exciting. These exercises will guide participants through the topics addressed in the subsequent workshop: From the basics of DFT to advanced topics, such as time-dependent DFT and many-body perturbation theory, as well as to their applications to real materials.

Workshop on excitations in solids (August 6-9, 2018)

Excitations in solids are among the most exciting phenomena in condensed-matter physics. In this context, the electronic-structure approach within density-functional theory (DFT) is the first level in a hierarchical set of models which are needed to quantitatively describe and understand these phenomena in real materials. The relationship of the different computational techniques and domains of applicability is still a challenging task. At the same time, advances in theoretical and computational methods go hand in hand with the progresses in experimental techniques.

 

 

Ort: Lise-Meitner-Haus
Humboldt-Universität zu Berlin
Newtonstraße 15, 12489 Berlin
 
mehr...

 

22.-27. Juli 2018

Electronic Processes in Organic Materials
Gordon Research Conference
  
 
The program of this GRC meeting spans a range of topics at the frontier of organic and hybrid electronics and optoelectronics. Areas of traditional strength such as carrier transport or separation in organic semiconductors and devices, physics of organic interfaces, and molecular and polymer semiconductor development will be explored along emerging topics of organic spin physics, metal halide perovskites, organic bioelectronics and novel applications of molecular doping in devices.
   
Zeit: 22.-27. Juli 2018

 

 
Ort: Renaissance Tuscany Il Ciocco
Via Giovanni Pascoli
Castelvecchio Pascoli
Lucca (Barga) 55051, Italien

 

 
mehr...  

 

 

19. Juli 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Quantum Emitters in Flatland"
 
Sprecher: Prof. Igor Aharonovich
School of Mathematical and Physical Sciences,
University of Technology Sydney, Australia

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

18. Juli 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Doped Organic Transistors for Bio-electronic Applications"
 
Sprecher: Ass. Prof. Björn Lüssem
Kent State University,
Department of Physics, USA

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

17. Juli 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"The harmony of scattering amplitudes"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Gabriele Travaglini
Queen Mary University of London

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

16. Juli 2018

Kolloquium von IRIS Adlershof zum Thema:
"Molecular design of azobenzene photoresponsive compounds: from molecular switches to crawling crystals"

    



 

 

 

 

Sprecher: Prof. Yasuo Norikane
National Institute of Advanced Industrial Science and Technology (AIST),
Tsukuba, Ibaraki, JAPAN

 

Ort: IRIS-Haus, Vortragsraum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 11:00 Uhr
 
 

12. Juli 2018

The Science-Pint
 
The Science-Pint brings brilliant scientists to the Humboldt-Universtät zu Berlin, SBZ Prüfstand to discuss their latest research and ideas with you. This is your chance to meet the people responsible for the future of science and to have a pint of beer with them.

 

Organisation: 
 
Magdalena Titirici (QMU London), Arne Thomas (TU Berlin),  Eva Unger (HZB), Michael Bojdys (HU Berlin)

 

Ort: SBZ "Prüfstand" (MOPS)
℅ Institut für Chemie
Brook-Taylor-Str. 2, 12489 Berlin

 

Zeit: 18:00 Uhr

 

mehr...  

 

 

12. Juli 2017

Festveranstaltung anlässlich der Verleihung des
Physik-Studienpreises 2018
 

Festredner:
 

Dr. Christof Gaiser, PTB Berlin, zu
Das neue Einheitensystem (SI) und der Berliner Beitrag
Preisträger/
innen:

 

Lucas Deecke (FU), Florian Katsch (TU), Anne-Kathleen Malchow (TU), Dennis Mayer (U Potsdam), Julian Miczajka (HU), Marlon Rück (FU), Frederik Wolf (TU), Daniela Zahn (FU)

 

Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin 

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

11. Juli 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Precision mass measurement and isobaric space manipulation pave the way for novel applications in biological mass spectrometry"
 
Sprecher: Prof. Dietrich Volmer
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

5. Juli 2018

Kolloquium von IRIS Adlershof zum Thema:
"Single photon emission from defects in 2D hexagonal Boron Nitride"

    


 

 

 

 

Sprecher: Prof. Mike Ford
Faculty of Science,
University of Technology Sydney, Australia

 

Ort: IRIS-Haus, Vortragsraum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr
 
 

3. Juli 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"FLASHForward into the Future - Challenges and Prospects for Plasma-Wave Acceleration"
 
Sprecher:
 
Dr. Jens Osterhoff
DESY Hamburg

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

28. Juni 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Nanodiamond-based Quantum Materials for Biomedicine" und "Vacuum deposition of two-dimensional van der Waals materials"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Tanja Weil
Max-Planck-Institut für Polymerforschung, Mainz

Dr. Sergey Sadofev
Institut für Physik,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

22. Juni 2018

Karl-Scheel-Sitzung der Physikalischen Gesllschaft zu Berlin - Vortrag zum Thema:
"Schnappschüsse von transienten Strukturen und ultraschnellen Dynamiken auf der Nanoskala"
 
Sprecherin:
 
Dr. Daniela Rupp
Max-Born-Institut für Nichtlineare Optik und Kurzzeitspektroskopie (MBI)

Mit anschließender Verleihung des Karl-Scheel-Preises an die Vortragende
 
Ort: Magnus-Haus
Am Kupfergrabe 7, 10117 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

21. Juni 2018

Symposium „IRIS 2018“

 

Auch in diesem Jahr veranstaltet IRIS Adlershof  das eintägige Symposium „IRIS 2018“. Im Zentrum des Interesses stehen Ideen zur inhaltlichen Weiterentwicklung des IRIS-Forschungsprogramms zu den Themenfeldern Advanced Microscopies, Hybrid Materials for Optics and Electronics, Mathematical  Physics of Complex Systems und Quantum Technologies. Anschließend lädt IRIS Adlershof zum BBQ in Gerdan's Café ein.

Sprecher u.a.:

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 9:00 - 19:30 Uhr

 

mehr...
 

19. Juni 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"Quantum cascade laser frequency combs: physics and applications"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Jérôme Faist
Institut für Quantenelektronik, ETH Zürich

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

19. Juni 2018

Kolloquium des Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) zu
"Enabling tailored molecular thin film growth through in-situ x-ray diffraction"

 

Sprecher: Dr. Linus Pithan
European Synchrotron Experiments Division, ID03 Beamline, Grenoble

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung
Geb. 19.31, Raum 316
Max Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

mehr...
 

18. Juni 2018

Kolloquium des Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) zu
"Novel Nanoscale Quantum Materials – From Design to Spectroscopy"

 

Sprecher: Prof. Dr. Jörg Schäfer
Experimentelle Physik IV, Universität Würzburg

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung
Geb. 19.31, Raum 316
Max Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

mehr...
 

14.Juni 2018

Vortrag am Helmholtz-Zentrum Berlin zum Thema:
"Management of the Coulomb interaction in organic LEDs and solar cells"
 
Sprecher: Prof. Sir Richard Friend
University of Cambridge, UK
 

 

Ort: HZB Wilhelm-Conrad-Röntgen-Campus / BESSY-Hörsaal
Albert-Einstein-Straße 15, 12489 Berlin
 

 

Zeit: 10:30 Uhr  

 

mehr...

 

13. Juni 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Light in / light out - The bright photochemistry of transition metal complexes"
 
Sprecher: Prof. Katja Heinze
Johannes Gutenberg Universität Mainz

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

9. Juni 2018

Lange Nacht der Wissenschaften 2018: Der Würfel der Physik

Lässt sich das gesamte Wissen der Physik in einem Würfel darstellen? Besteht die Physik aus acht Theorien und sechs Welten, die den Ecken beziehungsweise den Flächen eines Würfels entsprechen? Enthält der Würfel vielleicht sogar den Schlüssel zur Weltformel? Eine Ausstellung des Instituts für Physik in Kooperation mit dem Institut für Kulturwissenschaft widmet sich diesen Fragen. Basierend auf der Idee, die Würfelecken auf die Dreiecksflächen eines Oktaeders zu projizieren, präsentiert die Ausstellung eine raumgreifende Kunstinstallation im Foyer des Instituts für Physik. Der Zusammenhang von Würfel, Oktaeder, physikalischen Theorien, Welten und fundamentalen Konstanten kann in einer interaktiven Installation erkundet werden, in der die Besucherinnen und Besucher den Würfel der Physik (#cubeofphysics) selbst in die Hand nehmen.

Rodolfo Garau, Christian Kassung, Franziska Paul, Jürgen P. Rabe, Matthias Staudacher, Michael Thiele-Maaß, Stefan Zieme

Ort: Institut für Physik der HU
Newtonstraße 15, 12489 Berlin-Adlershof
Zeit: 17:00 - 24:00
mehr...  

5. Juni 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"Dark Matter"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Rafael Lang
Department of Physics and Astronomy,
Purdue University, Indiana, USA

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

30. Mai 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Sugar based organogels and their applications
or
Synthesis of Biopolymer Mimics via Topochemical Reactions"
 
Sprecher: Prof. Kana M. Sureshan
IISER Thiruvananthapuram, India

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

30. Mai - 1. Juni 2018

International Symposium on
“Single Photon based Quantum Technologies”

 

The purpose of this symposium is therefore to provide an interdisciplinary platform for the exchange of experience and information as well as sharing recent findings in the field of single photon based quantum technologies. The symposium will cover a rather broad range of topics, since “single photons” are one important basis for many quantum technologies, such as single-photon detectors and sources, metrology and sensing, correlations and entanglement, communication and QKD, information processing, or integrated photonic quantum circuits.
 
Ort: Max-Born-Saal
Carl-Scheele-Straße
12489 Berlin
Germany

 

Zeit 9:00 Uhr

 

 

 

25. & 26. Mai 2018

I, Scientist
The conference on gender, career paths and networking
 
I, Scientist is a conference for students and young researchers in the natural sciences and mathematics. We aim to provide more female role models, unfold the diversity of your possibilities, and raise awareness of the still persisting inequality between women’s and men’s careers.
   
Zeit: 25.-26. Mai

 

 
Ort: Bunsen Saal
Volmerstraße 2

12489 Berlin-Adlershof

 

 
mehr...  

 

 

24. Mai 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Hybrid Inorganic/Organic Systems for Optical Switches" und "Photoinduced Ultrafast Processes at an Organic/Inorganic Interface"
 
 
Sprecher: Dr. M. Scheele
Institut für Physikalische und Theoretische Chemie,
Eberhard Karls Universität Tübingen

PD Dr. Volkhard May
Institut für Physik,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

22. Mai 2018

Veranstaltungen am Tag der Naturwissenschaften    

 

Dieses Jahr kann die Humboldt-Universität zu Berlin keine Tage der offenen Tür anbieten. Stattdessen öffnet sie ihre Türen auf dem Campus Adlershof zum Tag der Naturwissenschaften für Schüler*innen und Studieninteressierte am 22. Mai 2018.
Die zentralen Rahmenveranstaltungen geben Ihnen Überblick über Bewerbung und Studium an der Humboldt-Universität zu Berlin. Sie können auch die angegebenen Informations- und Lehrveranstaltungen besuchen, um einen praxisnahen Einblick in das Studium zu gewinnen.

 

 

Ort: Campus Adlershof

 

 

mehr...  

 

 

17. Mai 2018

Max-von-Laue-Kolloquium des Sommersemesters 2018 zum Thema: "Quantenprozesse mit Wenig-Teilchen-Systemen: Von Illustrationen zur Quanten-Technologie?"  
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Dieter Meschede,
Institut für Angewandte Physik der Universität Bonn und Präsident der  Deutschen Physikalischen Gesellschaft

 

 
Ort: Physikalisch-Technische Bundesanstalt
Hörsaal im Hermann-von-Helmholtz-Bau
Abbestraße 2–12, 10587 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

16. Mai 2018

International Day of Light: Vortrag zu
"A closer look: Seeing atoms with a laser"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Oliver Benson
IRIS Adlershof & Institut für Physik,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 

Ort: Springer Nature,
Heidelberger Platz 3, 14197 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
Registrierung und mehr...  

 

 

16. Mai 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Adventures in Proton-Coupled Electron Transfer:
Hydrogen Atom Transfers, Separated Protons and Electrons, and Oxide Nanoparticles"
 
Sprecher: Prof. James Mayer
Yale University

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

14.Mai 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Seeing a Single Atom Where It Is Not"

 

 

Sprecher: Prof. Dr. A. Rauschenbeutel
Institut für Physik, Humboldt-Universität zu Berlin

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 11:15 Uhr

 

mehr...

 

8. Mai 2018

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"Phase transitions in two dimensions: From the hard-disk model to active systems" 
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Werner Krauth
Laboratoire de Physique Statistique, École normale supérieure, Paris und
Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme, Dresden

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

7. Mai 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Probing Functions with sub-Molecular Resolution"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Maki Kawai
Institute for Molecular Science, Okazaki, Japan

 

Ort: IRIS Adlershof, Vortragsraum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

26. April 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Two-dimensional π-conjugated networks: Electronic properties and impact of lattice symmetry" und "Active control of electro/optical interface properties in hybrid inorganic/organic systems"
 
 
Sprecher: Prof. Jean-Luc Bredas
School of Chemistry and Biochemistry,
Georgia Institute of Technology, USA

Prof. Emil J. W. List-Kratochvil
IRIS Adlershof, Institut für Physik, und Institut für Chemie,
Humboldt-Universität zu Berlin

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

18. April 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"White Phosphorus Activation and Functionalization with First-Row Transition Metal Complexes"
 
Sprecher: Prof. Robert Wolf
Universität Regensburg

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

16. April 2018

ISAS-Berlin-Kolloquium zum Thema:
"Insights into molecular electrocatalysis by surface enhanced vibrational spectroscopy"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Inez Weidinger
Fakultät Chemie und Lebensmittelchemie,
Technische Universität Dresden

 

Ort: Lecture Hall ISAS-Berlin (Raum 218)
Schwarzschildstraße 8, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 14:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

12. April 2018

Berliner Physikalisches Kolloquium zu
"Ultraschnelle Elektronenbeugung an Oberflächen: Wie schnell bewegen sich Atome?"  

 

Sprecher:
 
Michael Horn-von Hoegen
Fakultät für Physik, Universität Duisburg-Essen

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

9. April 2018

Kolloquium des Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) zu
"Progress in BaSnO3-based Materials and Devices"

 

Sprecher: Prof. Dr. Kookrin Char
Institute of Applied Physics, Dept. of Physics and Astronomy, Seoul National University

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung
Geb. 19.31, Raum 316
Max Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

Zeit: 13:00 Uhr

 

mehr...
 

5. April 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Optoelectronic Perovskite Materials - Opportunities and Challenges for a Sustainable Energy Future"

 

 

Sprecher: Dr. Michael Saliba
Adolphe Merkle Institute, Universität Freiburg, Schweiz

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

22. März 2018

Adlershofer Science Slam: "Battle den Horst"

 

Bei diesem Redewettstreit treten (Nachwuchs-) Forscher gegeneinander an, um das Publikum zu rocken. Die Wissenschaftler werden in der Manier eines Science Slams zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr eigenes Forschungsgebiet vortragen. Das Publikum bildet bei Freigetränken und Snacks schließlich die Jury und stimmt ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten?

 

Ort: Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof

 

Zeit: Einlass ab 18:00

 

mehr...

 

22. März 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Prospects in precision organic monolayer device elements at van der Waals interfaces"

 

 

Sprecher: Prof. Carlos-Andres Palma
Institute of Physics, Chinese Academy of Sciences, Beijing, China

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

9. März 2018

GK 1504 Concluding Colloquium  

 

 

Ceremonial colloquium to celebrate the successful end after two funding periods of the graduate school "Mass, spectrum, symmetry" between Humboldt Universität zu Berlin, TU Dresden, and DESY.
 
In particular, we would like to refer to the lecture given by Professor Lance Dixon, awardee of the Humboldt Research Prize, at 17:00 on "Scattering Amplitudes and Precision Theory for the LHC".

 

Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

Zeit: 13:00 - 19:30 Uhr

 

mehr...

 

1. März 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Interface Chemistry for Organic Electronics and Opto-electronics"

 

 

Sprecher: Prof. Seth R. Marder
School of Chemistry and Biochemistry, Georgia Institute of Technology, Atlanta, Georgia

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

22. Februar 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"MXenes on the march: Beyond graphene and into the real world"

 

 

Sprecher: Prof. Yury Gogotsi
Department of Materials Science and Engineering,
and A. J. Drexel Nanomaterials Institute, Drexel University, USA

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 17:00 Uhr

 

mehr...

 

15. Februar 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Understanding Molecular and Hybrid Crystals from First Principles"

 

 

Sprecher: Prof. Leeor Kronik
Department of Materials and Interfaces,
Weizmann Institute of Science, Israel

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

14. Februar 2018

Gemeinsame Verleihung des Dissertationspreises Adlershof durch IGAFA e. V., Humboldt-Universität zu Berlin und WISTA-MANAGEMENT GMBH

Ort:    

Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenzraum 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

Zeit:


mehr...

16:00 Uhr

 

9. Februar 2018

IRIS Adlershof Kolloquium:
"Measuring photon non-classicality using quantum-dot light sources"

 

 

Sprecher: Prof. Dr. Glenn S Solomon
Joint Quantum Institute, NIST,
and University of Maryland, College Park, MD USA

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 021
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 11:00 Uhr

 

 

8. Februar 2018

Sonderkolloquium des SFB 951 'Hybrid Inorganic/Organic Systems for Opto-Electronics' zu:
"Luminescent Solar Concentrators: The next generation of transparent photovoltaic devices"

 

 

Sprecher: Assoc. Prof. Francesco Meinardi
Dipartimento di Scienza dei Materiali, Universita degli Studi di Milano-Bicocca, Italy

 

Ort: IRIS Adlershof, Raum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

6. Februar 2018

Kolloquium am Institut für Physik zu
"Space-borne Bose-Einstein condensation for precision interferometry"
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Ernst Rasel
Institut für Quantenoptik, Leibniz Universität Hannover
   
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

1. Februar 2018

Berliner Physikalisches Kolloquium zu
"Untersuchung von Wärmeübertrag im Nahfeld auf der Nanometerskala"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Laurens W. Molenkamp
Physikalisches Institut (EP3), Universität Würzburg

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

30. Januar 2018

Habilitandenkolloquium am Institut für Physik zu
"Black holes"
 
Sprecher:
 
Dr. Christian Bogner
Institut für Physik, Humboldt Universität zu Berlin

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

25. Januar 2018

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Structural dynamics at surfaces and in thin films probed by ultrafast electron diffraction and microscopy" and "Local geometric and electronic structure of a single naphthalocyanide molecule on ultrathin ZnO layers"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Claus Ropers
IV. Physical Institute,
Georg-August-Universität Göttingen, Germany
   &
Takashi Kumagai, Ph.D
Fritz Haber Institut der Max Planck Gesellschaft, Germany

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

23. Januar 2018

Antrittsvorlesung am Institut für Physik:
"Light-matter interaction at the nanoscale: Optical properties of
materials from first principles
"
 
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Caterina Cocchi
Institut für Physik und IRIS Adlershof

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

11. Januar 2018

Berliner Physikalisches Kolloquium zu
"Untersuchung von Wärmeübertrag im Nahfeld auf der Nanometerskala"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Achim Kittel
Institut für Physik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

10. Januar 2018

Kolloquium des Instituts für Chemie zu:
"Materials 'beyond graphene' and mixed-dimensional van der Waals heterostructures"
 
Sprecher: Dr. Michael J. Bojdys
CAS Prag

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Marie Curie-Hörsaal 0'07
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

9. Januar 2018

Antrittsvorlesung am Institut für Physik:
"Kohärenz ultrakurzer Lichtpulse" 
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Günter Steinmeyer
Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin und Max-Born-Institut

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

19. Dezember 2017

Sonderkolloquium des Instituts für Physik zur Verleihung einer Honorarprofessur, mit Vortrag zu
"Gravitational-wave emission and their multi-messenger signatures" 
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Alessandra Buonanno
Max-Planck-Institut für Gravitationsphysik
(Albert-Einstein-Institut)

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

19. Dezember 2017

IRIS Roots-Day  

 

 

IRIS Adlershof lädt seine Mitglieder und Nachwuchswisenschaftler/innen zum ersten IRIS Roots-Day ein. Im Rahmen einer kleinen IRIS Pitch-Competition erhalten bis zu zehn Nachwuchswissenschaftler/innen die Gelegenheit, ihr Forschungsprojekt in der Manier eines Science Slams in maximal fünf Minuten vorzustellen. Die drei besten Präsentationen werden prämiert. Als erster Preis winkt eine Reisebeihilfe, die dem Preisträger eine aktive Teilnahme an einer wissenschaftlichen Tagung ermöglichen soll. Die Zweit- und Drittplatzierten können sich über attraktive Sachpreise freuen. Darüber hinaus bieten wir den Preisträgern ein kostenfreies professionelles Pitch-Training für eine Teilnahme am Falling Walls Lab 2018 an. Beschließen wollen wir den Tag mit einem weihnachtlichen Get-Together bei Glühwein und einem kleinen Imbiss.

Anmeldung unter: office(at)iris-adlershof.de

 

Ort: IRIS-Adlershof, Vortragsraum 007
Zum Großen Windkanal 6
12489 Berlin

 

Zeit: 16:30 Uhr

 

14. Dezember 2017

Joint HU and HZB Public Lecture:
"Interfacing with the Brain Using Organic Electronics" 
 
Sprecher:

 
Prof. George Malliaras
Department of Engineering,
University of Cambridge, UK

 

 
Ort: Bunsen Auditorium,
Rudower Chaussee 17,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

14. Dezember 2017

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Metal oxide materials as a sustainable and viable alternative for low cost and high performance electronics" und "What van der Waals can do for HIOS, and what HIOS can do for van der Waals"
 
 
Sprecher: Prof. Dr. Elvira Fortunato
Material Science Department, Universidade Nova de Lisboa, Portugal
   &
Dr. Alexandre Tkatchenko
Theory Department, Fritz Haber Institute of the Max Planck Society, Germany

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

13. Dezember 2017

Kolloquium des Instituts für Chemie zu den Themen:
"Advanced solid-state NMR characterization of surfaces and bulk solids: from small molecules to hybrid materials" und "Materials 'beyond graphene' and mixed-dimensional van der Waals heterostructures"
 
Sprecher: Dr. Luís Mafra
University of Aveiro, Portugal

Dr. M.J. Bojdys
CAS Prag

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Marie Curie-Hörsaal 0'07
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

13./14. Dezember 2017

Transfer Lab mit ICE Gateway am IRIS Adlershof
 

 

 

Im Workshop von Humboldts Wagniswerkstätten erlernen Sie Tools und Strategien der systematischen Ideenentwicklung und werden selbst zu Ideengebern. Im Mittelpunkt steht die Erweiterung des eigenen Methodenkoffers zur kreativen Projektentwicklung mit sofortigem Praxisbezug durch eine eingebrachte unternehmerische Fragestellung. Dieses Mal kooperieren wir mit dem Adlershofer Unternehmen ICE Gateway. Im Sinne einer „Connected City“ will ICE Gateway die Außenbeleuchtung von Städten intelligent steuern und die Laterne zum Ausgangspunkt lokaler Machine-to-Machine (M2M)-Dienste machen. Gemeinsam mit ICE Gateway suchen wir nach kreativen Ideen, wie sie sich als ganzheitliche, nachhaltige und im Sinne von sich den wandelnden Bedürfnissen anpassbare Lösung für "Smart Cities" etablieren kann. Wie sieht die "Smart City" von morgen aus? Trainieren Sie Ihre Ideenfitness in unserem learning-by-doing Ansatz!

 

Zeit: 13.12.2017:  15:00-20:00 Uhr
14.12.2017:  10:00-18:00 Uhr
Ort: IRIS Adlershof, Vortragsraum 007
Zum Großen Windkanal 6, 12489 Berlin

 

Weitere Infos und kostenlose Anmeldung
 

 

12. Dezember 2017

15. Adlershofer Science Slam: "Battle den Horst"

 

Bei diesem Redewettstreit treten (Nachwuchs-) Forscher gegeneinander an, um das Publikum zu rocken. Die Wissenschaftler werden in der Manier eines Science Slams zehn Minuten lang unterhaltsam und humorvoll über ihr eigenes Forschungsgebiet vortragen. Das Publikum bildet bei Freigetränken und Snacks schließlich die Jury und stimmt ab: Wer hat Adlershof am besten unterhalten?

 

Ort: Rudower Chaussee 17,  Bunsen-Saal
Eingang über Volmerstraße 2, 12489 Berlin-Adlershof

 

Zeit: Einlass ab 18:00

 

mehr...

 

12. Dezember 2017

SALSA Kolloquium zum Thema:
"Analytical strategies to address cellular uptake and management of palatinum drugs"

 

 

Sprecher: Prof. Dr. María Montes Bayón
Department of Physical and Analytical Chemistry,

Universidad de Oviedo, Spanien

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 16:30 Uhr

 

mehr...

 

12. Dezember 2017

Kolloquium des Instituts für Physik zu
"Risiko Energiewende - Wege aus der Sackgasse" 
 
Sprecher:

 
Prof. Konrad Kleinknecht
Institut für Physik, Universität Mainz
Exzellenzcluster „Universe“, LMU München

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

7. Dezember 2017

Berliner Physikalisches Kolloquium zu
"Quantentechnologie unter Kontrolle"  

 

Sprecher:
 
Prof. Dr. Tommaso Calarco
Universtät Ulm

 

 

Ort: Magnus-Haus, Am Kupfergraben 7, 10117 Berlin

 

 

Zeit: 18:30 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

07. Dezember 2017

Bereits zum fünften Mal lädt die Humboldt-Universität zu Berlin zu ihrer Veranstaltungsreihe „Wissenschaft trifft Wirtschaft“ ein. Diese Veranstaltungsreihe wurde ins Leben gerufen um den interdisziplinären Austausch von Wissen und Technologie zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu befördern und neue innovative Ideen in der Wissenschaft sowie in der Wirtschaft anzustoßen. Die diesjährige Veranstaltung widmet sich dem Thema Analytik im Nanobereich. Unternehmen werden ihre Forschungsfragen bzgl. des Themas in kurzen Pitches präsentieren. Zudem kommen Forschende der Humboldt-Universität zu Wort, die über ihre aktuellen Forschungsprojekte berichten werden als auch über ihre Erfahrungen in gemeinsam mit Partnern aus der Wirtschaft durchgeführten F&E-Projekten. Die Präsentationen sowie die vertiefende Diskussionen untereinander sollen den Teilnehmern helfen, Ideen für mögliche Kooperationen zu entwickeln und so vorhandene Innovationspotenziale zu erkennen und zu nutzen. Gleichzeitig soll der Austausch auch neue Impulse für die eigene Arbeit an der Hochschule oder in der freien Wirtschaft stiften.

Das Event findet auf Deutsch statt und die Teilnahme ist kostenlos. Bitte beachten Sie, dass Teilnahmeplätze begrenzt sind und daher um Anmeldung gebeten wird. Anmeldeschluss ist der 04. Dezember 2017. Die Veranstaltung wird unterstützt von der HUMBOLDT-INNOVATION GmbH, der WISTA-MANAGEMENT GmbH und IRIS Adlershof.

 

 

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenzraum 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 14:00 Uhr

 

mehr...
 

5. Dezember 2017

SALSA Kolloquium zum Thema:
"Laser-induced breakdown spectroscopy (LIBS) for geochemical analysis on Mars"

 

 

Sprecher: Dr. Susanne Schröder
Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt, DLR

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 16:30 Uhr

 

mehr...

 

28. November 2017

Kolloquium des Instituts für Chemie zum Thema:
The cyclopropyl ligand:
A prism for the activation of strong and inert bonds
 
 
Sprecher:

 
Prof. Michel Étienne
Centre national de la recherche scientifique
Laboratoire de chimie de coordination, Toulouse, France

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Marie Curie-Hörsaal 0'05
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 17:00 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

28. November 2017

SALSA Kolloquium zum Thema:
"Snake Venomics - Fascination and Fear"

 

 

Sprecher: Prof. Dr. Roderich D. Süssmuth
Institut für Chemie, TU Berlin

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit: 15:00 Uhr

 

mehr...

 

28. November 2017

Kolloquium des Instituts für Physik zu
"Event-ready loophole free Bell tests and beyond" 
 
Sprecher:
 
Prof. Dr. Harald Weinfurter
Ludwig-Maximilians-Universität München

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

23. November 2017

Kolloquium des SFB 951 HIOS:
"Ultrafast electron spectroscopy and microscopy using sharply etched gold nanotips" und "Hybrid colloidal materials based on plasmonic nanoparticles"
 
 
Sprecher: PD Dr. Petra Groß
Institut für Physik, Carl von Ossietzky Universität Oldenburg
   &
Yan Lu
IRIS Adlershof (HU), HZB & U Potsdam

 

 
Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum 0‘119
Rudower Chaussee 26,
12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 

22. November 2017

Verleihung des  "Carl-Ramsauer-Preis 2016" mit Kurzvorträgen

Mit dem Carl-Ramsauer-Preis 2016 werden im Rahmen eines Festkolloquiums vier hervorragende Doktorarbeiten in Physik und angrenzender Gebiete  ausgezeichnet. Dabei stellen die Preisträger ihre Arbeiten vor:
 

 

 

 
Sprecher:  
Dr. Beatrice Andres FU Berlin Magnetisierungsdynamik in Gd –
Die (Spin-)Auflösung eines Problems
Dr. Robert Großmann Technische Universität Berlin Zur Synergetik aktiver Teilchen
Dr. Tomer Shenar Universität Potsdam Umfassende Analysen massereicher Doppelsterne und Implikationen für die Sternentwicklung
Dr. Julia Werra Humboldt-Universität
zu Berlin
Vermessung plasmonischer Nanostrukturen:
eine theoretische Studie von Licht-Materie- Wechselwirkungen
   
Ort: Technische Universität Berlin,
Eugene-Paul-Wigner-Gebäude, Hörsaal EW 201,
Hardenbergstraße 36, 10623 Berlin

 

Zeit: 17:15 Uhr

 

mehr...

 

14. November 2017

Kolloquium des Instituts für Physik zu:
"Attosecond physics at the extremes:
Imaging with a single electron and following charge dynamics in solids"
 
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Jens Biegert
The Institute of Photonic Sciences, ICFO, Barcelona, Spanien/Katalonien

 

 
Ort: Lise Meitner-Haus, Christian Gerthsen-Hörsaal
Newtonstraße 15, 12489 Berlin

 

 
Zeit: 15:15 Uhr

 

 
mehr...  

 

 
 
 
 

10. November 2017

Kolloquium des Leibniz-Institut für Kristallzüchtung (IKZ) zu
"Elasticity - A powerful probe for the exploration of structure/property relationships"

 

Sprecher: Prof. Dr. Jürgen Schreuer
AG Kristallphysik, Institut für Geologie, Mineralogie und Geophysik, Ruhr-Universität Bochum

 

Ort: Leibniz-Institut für Kristallzüchtung
Geb. 19.31, Raum 316
Max Born-Straße 2, 12489 Berlin

 

Zeit: 13:00 Uhr

 

mehr...
 

10. November 2017

Das Adlershofer Forschungsforum präsentiert Highlights der Forschung in Adlershof und bringt Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Unternehmensvertreterinnen und Unternehmensvertreter zusammen. Dieses Jahr erwarten wir Vorträge renommierter Adlershofer Wissenschaftler und Unternehmer, die drei Erstplatzierten des Falling Walls Lab Adlershof und eine Posterschau des wissenschaftlichen Nachwuchses. Die Keynote Speech hält der Nobelpreisträger Prof. W.E. Moerner, Stanford University. Die Teilnahme ist für alle Interessierte kostenlos, jedoch wird um Anmeldung gebeten unter: aff2017hu-berlin.de.
Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler, die am Standort Adlershof forschen, sind eingeladen, sich an der themenoffenen Posterschau zu beteiligen. Das beste Poster wird mit 500 Euro prämiert.


Photograph Matthias Brandt
 

 

 

Ort: Erwin-Schrödinger-Zentrum, Konferenzraum 0'119
Rudower Chaussee 26, 12489 Berlin

 

Zeit 09:30 Uhr

 

mehr...
Posteranmeldung bis 20.10.2017

 

8. November 2017

Kolloquium des Instituts für Chemie:
Grignard Wittig - Vorlesung 
 
 
Sprecher:

 
Prof. Dr. Paolo Samori
Institut de Science et d'Ingénierie Supramoléculaires,
Université de Strasbourg

 

 
Ort: Walter-Nernst-Haus, Marie Curie-Hörsaal 0'06
Newtonstraße 14, 12489 Berlin

 

 
Zeit: