AKTUELLES
06.10.2017

Rufannahme durch Prof. Dr. Arno Rauschenbeutel

Herr Prof. Dr. Arno Rauschenbeutel (Technische Universität Wien) hat den Ruf auf die W3-Professur "Grundlagen der Optik und Photonik" am Institut für Physik der Humboldt-Universität zu Berlin angenommen. Der Preisträger der renommierten Alexander von Humboldt-Professur  wird auf dem Gebiet der experimentellen Quantenoptik und der Quanteninformation forschen. IRIS Adlershof gratuliert und freut sich auf eine gute Zusammenarbeit.

 
 Foto: Jacqueline Godany

02.10.2017

Berliner Wissenschaft nimmt erfolgreich erste Hürde im Rahmen der Exzellenzstrategie


Insgesamt neun Berliner Forschungsvorhaben sind zum Vollantrag im Rahmen der Exzellenzstrategie aufgefordert. IRIS Adlershof und seine Mitglieder beteiligen sich an den Exzellenzcluster-Projekten

Matters of Activity: Image Space Material
Eine neue Kultur des Materialen

MATH+ The Berlin Mathematics Research Center
Die Kraft der Mathematik

Unifying Systems in Catalysis (UniSysCat, Vereinigung von Systemen in der Katalyse)
Nachhaltigkeit braucht Katalyseforschung.

mehr...


29.08.2017

Dr. Edoardo Vescovi erhält Springer Thesis Award 2016

Der Springer Thesis Award 2016 wurde an Dr. Edoardo Vescovi für seine Dissertation  “Perturbative and non-perturbative approaches to string sigma-models in AdS/CFT” verliehen. Edoardo’s Arbeit, nominiert von der Humboldt-Universität zu Berlin, wurde bei Springer Theses, einer Buchserie zur Anerkennung herausragender Forschungsleistungen während der Promotion, zur Veröffentlichung ausgewählt. Sie führt Leser in die Typ II Superstringtheorie ein, mit einem Schwerpunkt auf AdS5×S5 und AdS4×CP3.
Herr Vescovi führte seine Forschungsarbeiten am IRIS Adlershof der Humboldt-Universität zu Berlin durch und wurde dabei von Dr. Valentina Forini, einer unserer assoziierten Nachwuchsgruppenleiter, betreut.
IRIS Adlershof gratuliert herzlich und wünscht Herrn Vescovi viel Erfolg in seiner weiteren Arbeit.

Dr. E. Vescovi
Perturbative and Non-perturbative Approaches to String Sigma-Models in AdS/CFT
ISBN 978-3-319-63420-3